Opel Insignia mit VT-Felge von Borbet

Donnerstag, 2 April, 2020 - 11:30
Für den Opel Insignia ist das Borbet VT-Rad in 7,5x17 Zoll verfügbar. Bildquelle: Borbet.

Auch für das neue Flaggschiff von Opel, den Insignia, bietet Räderhersteller Borbet mit seiner VT-Felge einen Begleiter an. Das Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ passt in der Größe 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 45 auf das Opel-Modell und ist ab sofort erhältlich.

Das sportliche Rotor-Design mit den zehn leicht versetzten Speichen soll den dynamischen Auftritt des Opel Insignia unterstreichen. Borbet offeriert die VT-Felge in den Farbvarianten „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“. In der genannten Dimension (mit Lochkreis 5x115) liegt für das Rad eine ECE-Freigabe vor.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Borbet FF1 ist nun auch für den Kia Niro erhältlich. Bildquelle: Borbet.

    Autohersteller Kia offeriert sein Crossover-Modell Niro mit drei Antriebsvarianten. Passend sowohl für den Hybrid, den Plug-In Hybrid sowie den e-Niro steht bei Borbet nun das FF1-Rad bereit.

  • Für den VW T6 empfiehlt Borbet sein CW3-Rad in 9,0x20 Zoll. Bildquelle: Borbet.

    Für die inzwischen sechste Generation des VW T6 empfiehlt Räderhersteller Borbet die „Megaoption“ aus seinem Sortiment: das CW3-Rad. Für den VW-Multivan steht das Rad der Kategorie „Premium“ als 20-Zoll-Variante bereit.

  • Borbet empfiehlt sein F2-Rad nun auch für den Seat Arona. Bildquelle: Borbet.

    Mit dem Modell Arona hat Seat einen besonders temperamentvollen City-Crossover im Programm. Um die Tugenden des Arona zu betonen, empfiehlt Räderhersteller Borbet nun sein F2-Rad. Die Felge ist eintragungsfrei und steht in den Lackierungen „brilliant silver“ und „graphite polished“ bereit.

  • Borbet empfiehlt sein FF1-Rad auch für die Coupé-Variante des Audi S5. Bildquelle: Borbet.

    Das Schmiederad FF1 aus dem Hause Borbet eignet sich für eine ganze Reihe von Fahrzeugen. Für die 19-Zoll-Variante der Felge liegt nun auch eine ABE für den Audi S5 – egal ob Coupé, Cabrio oder Sportback – vor.