Oxigin 25 Oxcross-Felgen am kleinen AMG

Dienstag, 7 Juli, 2020 - 11:30
An der kleinen AMG-Version A 35 4MATIC ist die OX 25 Oxcross in der Dimension 8,5x19 Zoll montiert. Bildquelle: Oxigin.

Die A-Klasse-Generation W177 ist die inzwischen vierte ihrer Art und ein absoluter Premium-Vertreter der Kompaktklasse im Programm von Mercedes-Benz. Für die weitere Veredelung des Stuttgarters empfiehlt Oxigin seine OX 25 Oxcross-Alufelge

Die neueste einteilige Felge aus dem Oxigin-Portfolio soll in den Radhäusern der A-Klasse gleichzeitig dynamisch und elegant wirken. An dem weißen Exemplar der kleinen AMG-Version A 35 4MATIC dreht sich die OX 25 Oxcross in der Größe 8,5x19 Zoll mit Bereifung der Dimension 235/35R19. Mit dem hellen Finish „hyper silver polish“ soll der klassische Farbton von Aluminiumfelgen – mit in „seidenmatt“ veredelten frontpolierten Oberflächen – sein Comeback feiern. Alternativ bietet Oxigin die OX 25 Oxcross in „black full polish“ sowie in „titan spark“ an. Darüber hinaus sind zusätzliche Colour Polish-Varianten verfügbar.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Barracuda Shoxx-Felgen messen am Scirocco rundum 9,0x20 Zoll. Bildquelle: Barracuda.

    Obgleich schon die ersten beiden Scirocco-Generationen in den 70er bis 90er Jahren bei jungen Autofans äußerst beliebt waren, brauchte es nach dem Ende des zweiten Sciroccos ganze 16 Jahre, bis VW die Baureihe als Bruder des Golf 6 wiederbelebte. Nun erhielt ein Exemplar des 280 PS starken Topmodells Scirocco R einen Satz Barracuda Racing Wheels.

  • Nach der Veredelung durch JMS Fahrzeugteile steht der TT auf 18-zölligen Shoxx-Felgen von Barracuda Racing Wheels. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

    Mit dem als Coupé und Roadster verfügbaren TT hat Audi eine wahre Ikone der automobilen Geschichte geschaffen – auch wenn das Modell zumindest in der bekannten Form einer ungewissen Zukunft entgegenblickt. Einem Exemplar des 250 PS starken Topmodells der ersten Baureihe 8N haben die Spezialisten von JMS Fahrzeugteile nun einen Satz Felgen sowie eine Gewindefahrwerk spendiert.

  • Ab sofort auch in "gloss black" erhältlich: die Montecarlo HLT von OZ. Bildquelle: OZ.

    Die italienische Felgenschmiede OZ hat für zwei ihrer Modelle eine neue Lackierung im Angebot. Während das Finish „gloss black“ beim Design Italia 150 HLT die bisherigen Finish-Varianten „matt black“ sowie „matt dark graphite diamond cut“ ersetzt, erweitert „gloss black“ die Lackierungen der Montecarlo HLT um eine weitere Option.

  • Die verbauten Project 3.0-Leichtmetallfelgen weisen die Dimension 8,5x19 Zoll auf. Bildquelle: JMS Fahrzeugteile.

    Mit dem Start der aktuellen Generation ist die dreitürige Variante des Renault Mégane und demzufolge auch des Topmodells RS passé. Dass sich die vorherige Modellgeneration jedoch bestens für Umbauten eignete, hat nun JMS Fahrzeugteile noch einmal bewiesen.