OZ-„Maßanzug“ für Limousinen und Crossover-Modelle

Donnerstag, 23 Juli, 2020 - 09:00
OZ offeriert die MSW 50 in Größen von 18 bis 21 Zoll. Bildquelle: OZ.

In diesem Jahr hat OZ bereits einige neue Designs auf den Markt gebracht. Nun ergänzt der italienische Felgenhersteller seine MSW-Reihe um die MSW 50 für Limousinen und Crossover-Modelle. Die Felge verfügt über zehn Doppelspeichen und kommt in 18, 19, 20 und 21 Zoll in den Handel.

Bei der MSW 50 handelt es sich laut OZ-Angaben um einen „gewichtsoptimierten Allrounder“, der Fahrzeugen eine „stilsichere Aufwertung“ verschafft. Das neue Rad ist mit unterschiedlich ausgeprägten Frontflächen – „flat“ oder „concave“ – jeweils in den Finish-Varianten „Matt Gun Metal Full Polished“ und „Gloss Back“ verfügbar. Die Größen-Range der TÜV- und NAD-geprüften Felgenneuheit reicht von 8,0x18 bis 8,5x21 Zoll. Bei den Konfigurationsmöglichkeiten habe man auch explizit Fahrzeugmodelle berücksichtigt, bei denen die Raddimensionen an der Vorder- und Hinterachse differieren, heißt es seitens des Unternehmens.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Soll eine Brücke zu den Mercedes-Modellen der 90er Jahre schlagen: das LM2R-Rad von Sportservice Lorinser. Bildquelle: Lorinser.

    Mit seiner aktuellen Fahrzeugpalette findet Mercedes durchaus Anklang bei Autokäufern. Dennoch gilt die Ära von W140, W126, W124, Mercedes 190 und Co. für viele noch heute als goldenes Zeitalter der Automarke. Mit seinem neuen Leichtmetallrad LM2R will Sportservice Lorinser nun eine Brücke zwischen den Epochen schlagen.

  • Der Yokohama Advan Sport V107 wird werkseitig auf drei Mercedes-AMG-Modellen verbaut. Bildquelle: Yokohama.

    Drei Mercedes-AMG-Modelle werden ab Werk mit Yokohama-Profilen bereift. Der japanische Reifenehrsteller liefert seinen Advan Sport V107 für den GLE 63 4MATIC+ sowie für die Modelle GLA 35 4MATIC und GLA 45 4MATIC+.

  • Die RS12-Felge ist Teil des Veredelungspakets das Sportservice Lorinser für die Mercedes V-Klasse anbietet. Bildquelle: Lorinser.

    Neben Veredelungen für Coupés, Cabrios, Limousinen und SUVs hat Sportservice Lorinser auch Produkte für die aktuelle V-Klasse (Vito) im Programm. Die Waiblinger steigern das Potenzial der Mercedes-Modelle durch ein neues PowerModul sowie den Einsatz von Leichtmetallrädern des Typs RS12 in 19 oder 20 Zoll.

  • Das W-Rad von Borbet steht neuerdings auch in "black glossy" bereit. Bildquelle: Borbet.

    Mit seiner kraftvollen Eleganz ist der Ford Puma ein echter Blickfang – egal ob im Großstadtdschungel oder in der freien Wildbahn. Wie Räderhersteller Borbet weiß, lässt sich diese Eleganz durch passende Räder bestens unterstreichen, weshalb für das Crossover-SUV nun die W-Felge aus dem Hause Borbet parat steht.