P Zero Experience am Hockenheimring

Freitag, 18 Oktober, 2019 - 15:15
Am 21. Oktober lädt Pirelli zur P Zero Experience.

Am 21. Oktober lädt Pirelli zur P Zero Experience. Die Veranstaltungsreihe von Pirelli feiert in diesem Jahr Deutschland-Premiere. 

Auch McLaren, einer der renommierten Partner der P Zero Experience, wird dabei sein. Im Rahmen der engen Zusammenarbeit beider Unternehmen entwickelte Pirelli zahlreiche maßgeschneiderte Erstausrüstungsreifen für Modelle des Supersportwagenherstellers. Auf dem Hockenheimring bieten Pirelli und McLaren den Gästen die Möglichkeit, das neue System Pirelli Track Adrenaline in einigen der jüngsten McLaren Modellen wie dem 600 PS starken 600LT zu testen.

„Die P Zero Experience ist seit nunmehr zehn Jahren ein fester Bestandteil der Pirelli Strategie, den Endkunden nicht nur exzellente Produkte zu bieten, sondern auch hochklassige Events“, skizziert Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH, Breuberg, das Motiv der Serie. „Dazu gehört die außergewöhnliche Gelegenheit, den Nervenkitzel auf einer berühmten Rennstrecke zu erleben.“ Nach dem Debüt in Frankreich fand das Happening für PS-Enthusiasten unter anderem in Italien und Dubai statt.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Triangle wird im kürzlich veröffentlichten China Brand Power Index 2020 zu den zehn führenden Autoreifenmarken gezählt.

    Der aktuelle China Brand Power Index (C-BPI) 2020 zählt Triangle zu den Top 10-Reifenmarken. Das Markenwertbewertungssystem wurde von der Leitung des chinesischen Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie initiiert.

  • 75 Prozent der Befragten geben an, in der jetzigen Zeit eher mit dem Auto in Urlaub fahren zu wollen als früher. Bildquelle: reifen.com

    Corona hat den Plänen vieler Reisewilliger in diesem Jahr einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht. Neben notgedrungen geänderter Reiseziele hat sich auch für viele Urlauber die Wahl des Verkehrsmittels gewandelt. In einer Umfrage von reifen.com gaben rund 75 Prozent der Befragten an, in der jetzigen Zeit eher mit dem Auto in Urlaub fahren zu wollen als früher. Der Reifenfachhandel kann diese Situation nutzen, um sicherheitsrelevante Dienstleistungen und Sommerchecks anzubieten.

  • Auf der bauma 2019 waren Interpneu und Maxam noch mit einem gemeinsamen Stand vertreten. Bildquelle: Interpneu.

    Nach einer mehrjährigen Kooperation bei der Vermarktung von AS- und EM-Reifen gehen Maxam und die Interpneu Handelsgesellschaft zukünftig getrennte Wege. In beiderseitigem Einvernehmen wird der Exklusivvertrag nicht verlängert, sodass die Zusammenarbeit Ende Juli 2020 ausläuft.

  • Prof. Dr. Norbert Winkeljohann (l.) folgt als Aufsichtsratsvorsitzender der Bohnenkamp AG auf Franz-Josef Hillebrandt. Bildquelle: Bohnenkamp AG.

    Auf ihrer diesjährigen Hauptversammlung hat die Bohnenkamp AG einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Prof. Dr. Norbert Winkeljohann folgt in der Position auf Franz-Josef Hillebrandt, der nach 19 Jahren Tätigkeit aus dem Gremium ausgeschieden ist. Winkeljohann übt das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden bereits bei der Bayer AG, der Osnabrücker Sievert AG sowie der Heristo AG in Bad Rothenfelde aus.