Pirelli erweitert OE-Spektrum bei BMW

Donnerstag, 14 Januar, 2021 - 19:00
BMW-Bereifungsoption: Der Cinturato P7 von Pirelli.

Pirelli meldet insgesamt 78 Erstausrüstungs-Homologationen für die neuen Versionen des BMW 8er Coupé, Gran Coupé und Cabrio - inklusive der M Sport-Modelle. Bereift werden die BMW-Modelle optional dem Pirelli P Zero und dem Cinturato P7-Reifen in Größen von 18 bis 20 Zoll.

Mattia Bussacchini, Senior Vice President of Commercial Operations Pirelli, kommentiert: „Die Vielfalt der Pirelli-Produktpalette deckt ein sehr breites Spektrum an Anforderungen sowohl von Verbrauchern als auch von Automobilherstellern ab. Die gemeinsame Entwicklungsarbeit mit der BMW Group hat es uns ermöglicht, verschiedene technische Lösungen bezüglich der Reifenprofile und -konstruktionen zu kreieren, welche die exakte Leistung sämtlicher 8er-Modelle ergänzen. Diese neuen Homologationen gesellen sich zu den anderen 3.600 Homologationen, die sich bereits im Pirelli-Portfolio befinden.“

Lesen Sie Details über die OE-Aktivitäten von Pirelli und anderer Hersteller in der Februar-Ausgabe. 

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit dem CYCL-e WT sollen auch Fahrrad- und E-Bike-Fahrer im Winter sicher unterwegs sein. Bildquelle: Pirelli.

    Für die eigene Sicherheit ist eine adäquate Bereifung bei winterlichen Straßenverhältnissen unerlässlich. Dies gilt jedoch nicht nur für Pkw und Nutzfahrzeuge, sondern auch für Fahrräder und E-Bikes. Mit dem CYCL e Winter (WT) bringt Pirelli nun erstmals einen Winterreifen eigens für zweirädrige Fortbewegungsmittel auf den Markt.

  • Der Syron Premium 4 Seasons steht ab sofort in neun neuen Größen parat. Bildquelle: Berlin Tires.

    Die Reifenmarke Syron Tires hat die Angebotspalette ihres Allwetterreifens Premium 4 Seasons erweitert. Das vor kurzem eingeführte Profil ist ab sofort in neun weiteren Dimensionen verfügbar.

  • Das Elektroauto-Startup Rivian bereift seinen R1 T-Pickup mit Profilen aus der Scorpion-Serie von Pirelli.

    Das Elektroauto-Startup Rivian bereift seinen R1 T-Pickup mit Profilen aus der Scorpion-Serie von Pirelli. Die Fahrzeugeinheit soll im Juni 2021 in Produktion gehen. Pirelli entwickelte eigenen Angaben zufolge spezielle Versionen seiner Reifen Scorpion Verde All Season, Scorpion Zero All Season sowie Scorpion All Terrain.

  • Zu seinem Erfolg gratulierten Ardijan Berisha (Mitte) Vertreter der Geschäftsführung und des Betriebsrates von Pirelli Deutschland sowie seine Ausbilder und Vorgesetzen.

    Ardijan Berisha hat seine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik bei Pirelli Deutschland als Jahrgangsbester abgeschlossen. Aufgrund der Corona-Pandemie fiel die offizielle Ehrung der Besten durch die IHK Darmstadt leider aus. Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung Pirelli Deutschland, und Wolfgang Meier, Geschäftsführer Personal und Organisation Pirelli Deutschland, belohnten Berishas Leistung mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag sowie einer Bonuszahlung.