ProLine Wheels: Sponsoring im Reitsport

Donnerstag, 3 September, 2020 - 13:00
Die Mannheimer Räderschmiede ProLine ist neuer Hauptsponsor im Profi-Reitsport.

Die Mannheimer Räderschmiede ProLine ist neuer Hauptsponsor im Profi-Reitsport. Vom 02.-06. September trifft sich die Elite des Springreitens in Salzstetten im Schwarzwald. ProLine stiftet den mit 6000,- Euro dotierten großen Preis.

Laut den ProLine-Verantwortlichen ist das Sponsoring Ausdruck der neuen Strategie zur Markenkommunikation, die nach der Übernahme durch ROC eingeführt wurde. Im Fokus stehe zukünftig die "klare hochwertige Positionierung der Marke ProLine beim Endkunden". Inhaber Tobias Haug sagt: „Unsere sportlichen Design-Räder bei ProLine passen hervorragend in den Profisport. Hier bauen wir zukünftig unser Engagement aus, um aus ProLine die Marke zu machen, die man kennt und bewusst auswählt. Mit dieser neuen Präsenz stärken wir gezielt in schwierigen Zeiten die Nachfrage für unsere Händler und Partner.“

„Durch ROC haben wir binnen kürzester Zeit die Möglichkeit erhalten, unsere Marketingaktivitäten gezielt in Richtung Endkunden zu steuern, womit sich die Marke ProLine auf völlig neues Terrain begibt“, so Martin Schröder, Prokurist Sales & Marketing bei ProLine. Der Freudenstädter Schmiederadhersteller ROC Fertigung24 hatte erst im August dieses Jahres Proline von der GITI Group in Singapur übernommen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das BX700 steht unter anderem im Finish "arctic silver" bereit. Bildquelle: ProLine Wheels.

    Die Mannheimer Räderschmiede ProLine Wheels hat ihr BX700-Rad ab sofort in neuen Abmessungen im Programm. Für das anstehende Wintergeschäft steht die Felge zusätzlich zu den drei bisher verfügbaren Größen auch in 8,0x17 und 8,0x18 Zoll bereit.

  • Ab Ende Oktober in neuen Größen erhätllich: das ZX100-Rad von ProLine Wheels. Bildquelle: ProLine.

    Die Mannheimer Räderschmiede ProLine Wheels bringt neue Größen des ZX100-Rades auf den Markt: Geplant ist die Einführung von 18-, 19- und 20-Zoll-Varianten des Felgen-Modells – jeweils mit den Lochkreisen 5x108, 5x112 und 5x114,3.

  • Das CX300 steht unter anderem in einer polierten Variante bereit. Bildquelle: ProLine Wheels.

    Pünktlich zur Wintersaison hat Räderhersteller ProLine Wheels ein „neues altes Design“ in sein Lieferprogramm aufgenommen. Das CX300, das bisher exklusiv durch die Tyre1-Gruppe vertrieben wurde, ist zukünftig wieder direkt über den Hersteller erhältlich.

  • Das PXK-Rad steht für den Ford Mustang unter anderem im Finish "black glossy" bereit. Bildquelle. ProLine Wheels.

    Räderhersteller ProLine Wheels offeriert sein PXK-Rad ab sofort in einer speziellen Edition für den Ford Mustang (LAE) und dessen Vorgänger (S197). Mit einem 5x114,3er-Lochkreis ist die 21-Zoll-Variante des Rades inklusive Teilegutachten erhältlich.