Rameder: Online-Lösung zur Fahrzeugcodierung auf Anhängerbetrieb

Donnerstag, 7 Mai, 2020 - 11:15
Mit rameder.connect bietet Rameder eine Online-Lösung zur Codierung von Fahrzeugen auf Anhängerbetrieb an. Bildquelle: Rameder.

Rameder verfügt deutschlandweit über mehr als 30 Montagepoints, in denen der Einbau von Anhängerkupplungen angeboten wird. Da bei zahlreichen Automodellen die Bordelektronik zunächst angelernt werden muss, damit im Anhängerbetrieb auch alle notwendigen Funktionen unterstützt werden, offeriert Rameder nun die Online-Lösung rameder.connect.

Durch die herstellerunabhängige und markenoffene Funktion können so auch andere Werkstätten diesen Service durchführen. Das dafür benötigte Equipment – ein spezielles Tablet mit OBD-Interface – kann bei Rameder gegen eine Kaution ausgeliehen werden, welche nach der Rückgabe erstattet wird. Ansonsten fällt für jede erfolgreich durchgeführte Online-Codierung eine Netto-Pauschale von 74,79 Euro an. Das rameder.connect-Paket besteht aus dem benötigten Tablet inklusive Ladegerät, dem Interface zum Anschluss am OBD-Stecker im Fahrzeug sowie einer ausführlichen Bedienungsanleitung. Des Weiteren ist eine stabile WLAN-Verbindung notwendig, um die Codierung durchzuführen. Sollten während des Vorgangs Fragen auftreten, stehen die Rameder-Servicetechniker telefonisch oder per Chat über die integrierte rameder.connect-App zur Verfügung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Research tools präsentiert die 'Studie Reifenmarkt-Zielgruppe Online-Kunden 2020'.

    Laut den Marktforschern von research tools sind Onlinekunden weniger markentreu, der direkte Kontakt zum Reifenhändler vor Ort ist der Zielgruppe dennoch "überraschend wichtig".

  • Für das Traingsportal von Toyo können sich jetzt auch Händler anmelden, die bisher nicht bei Toyo gelistet waren. Bildquelle: Toyo Tires.

    Seit einem knappen Monat bietet Toyo Tires ein Online-Trainingsportal an, indem Händler ihr die Produkte des Herstellers kennenlernen können. „Wir hatten seit dem Start im Mai eine wirklich gute Resonanz auf das Online Training“, berichtet Mike Rignall, Marketing Manager Europe bei Toyo Tires. Nun soll das Angebot ausgeweitet werden und auch Händlern, die bisher nicht bei Toyo gelistet waren, zur Verfügung stehen.

  • Ab sofort auf der Autec-Homepage zu finden: der neue Räder-Konfigurator. Bildquelle: Autec.

    Die Autec GmbH & Co. KG bietet auf ihrer Homepage einen neuen Service an. Ab sofort steht Besuchern der Seite ein neuer Räder-Konfigurator zur Verfügung, mit dem sich schnell und unkompliziert passende Räder für das eigene Fahrzeug finden lassen sollen. Dank des Responsive Designs eigne sich das neue Tool auch gut für den Zugriff über mobile Endgeräte.

  • Hochglanz in einer DRIVER-Filiale – das Idealbild der Verantwortlichen in der Zentrale der DRIVER Handelssysteme GmbH.

    Driver Fleet Solution (DFS) agiert seit 15 Jahren als Schnittstelle zwischen Anbietern von Reifen- und Kfz-Services einerseits sowie Flottenbetreibern andererseits, so zumindest definieren die Verantwortlichen in der Breuberger Zentrale den Auftrag. Sie ist als Geschäftsbereich der Driver Handelssysteme GmbH eine 100-prozentige Tochter von Pirelli Deutschland.