reifen-in lässt sich zertifizieren

Mittwoch, 4 September, 2019 - 11:45
Der Online-Marktplatz reifen-in.de hat sich von Trusted Shops zertifizieren lassen.

Der Online-Marktplatz reifen-in.de hat sich von Trusted Shops zertifizieren lassen. Das Unternehmen überprüft Webshops nach mehr als hundert Einzelkriterien, wie zum Beispiel Bonität, Preistransparenz, Kundenservice und Datenschutz.

Da reifen-in.de nicht über einen eigenen Warenbestand verfügt und nach der Bestellung kein Versand an den Endkunden erfolgt, wurden die Prozesse der Terminfindung und Fachhändlerkommunikation durchleuchtet. Kundenfreundlichkeit, Datensicherheit und verlässlicher Service standen auch hier stark im Fokus des Audits. „Es macht mich stolz, dass wir den reibungslosen Ablauf unserer Prozesse nun auch von unabhängiger, externer Seite bestätigt bekommen haben. Kunden wie Fachhändler werden von dem Gütesiegel und dem damit verbundenen hohen Anspruch an unsere Leistungen im Bereich Service profitieren“, erläutert Geschäftsführer Jens J. Hofmann. „Selbstverständlich erfüllen auch alle der mittlerweile 50 kostenlosen Händlerwebshops sämtliche Kriterien des Gütesiegels. Ob das Trusted-Shops Logo hier ebenfalls angezeigt werden darf, verhandeln wir derzeit“, sagt Thomas Kopp, zuständig für den Service Support B2B bei der reifen-in GmbH.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für das Dankeschön-Fotoshooting versammelten sich 30 Bereitschaftsfahrzeuge des DRK. Bildquelle: DRK-Pressestelle/Ralf Preußer.

    Um in Zeiten der Corona-Pandemie uneingeschränkt mobil zu sein, wurden die Bereitschaftsfahrzeuge des DRK-Hochtaunus mit neuen Reifen ausgestattet. Ermöglicht wurde dies durch die Reifenmarke Falken sowie die Point S-Filiale Reifen Eyring in Hochheim, bei der die Reifen auf die rund 40 Fahrzeuge und Anhänger montiert wurden.

  • Neustes Ergebnis der Arbeit von Lorinser Classic: ein Expeditions-Wohnmobil aus Basis eines Puch 230 GE. Bildquelle: Lorinser.

    Dass bei Lorinser Classic Puch G aus Schweizer Armeebeständen verkauft und umgerüstet werden, ist soweit bekannt. Neu ist jedoch die Idee, auf Basis eines 230 GE mit Hardtop ein Expeditions-Wohnmobil zu bauen. Neben verschiedenen Neuerungen an der Karosserie sowie im Inneren des Fahrzeugs bekam der Puch G auch neue Räder und Reifen verpasst. Das Lorinser-Team montierte Stahlfelgen vom Typ Dakar dark von DOTZ, die mit Reifen von BF Goodrich bezogen sind.

  • Eintracht Frankfurt und Nexen engagieren sich im Rahmen der Kampagne "AUF JETZT".

    Nexen Tire beteiligt sich an der „AUF JETZT!“-Kampagne. Nexen ist Sponsoring-Partner des Fußballclubs Eintracht Frankfurt, der im Rahmen der Kampagne für die Unterstützung von fünf sozialen und gesundheitlichen Institutionen im Rhein-Main-Gebiet wirbt.

  • Reifen Lorenz gewährt Pflegekräften einen Nachlass von 25 Euro auf seine Waren und Dienstleistungen. Bildquelle: Reifen Lorenz..

    Die Arbeitsbelastung für Pfleger und Pflegerinnen ist in Zeiten der Corona-Pandemie vielfach noch einmal höher als ohnehin schon. Für die „Helden in diesen bewegenden Zeiten“ hat sich Reifen Lorenz nun eine Rabatt-Aktion ausgedacht: Bis zum 30. Juni 2020 erhalten Pflegekräfte 25 Euro Nachlass auf alle Waren und Dienstleistungen von Reifen Lorenz.