„Reifen Stiebling“ feiert 90. Geburtstag

Freitag, 11 Oktober, 2019 - 10:00
„Reifen Stiebling“ richtete zum 90. Geburtstag des Unternehmens ein Fest für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus.

„Reifen Stiebling“ richtete zum 90. Geburtstag des Unternehmens ein Fest für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Geschäftsführer Christian Stiebling nahm anlässlich der Feierlichkeiten auch Jubilarehrungen und Verabschiedungen vor.

„Wir sind kein Konzern! Wir sind Familie!“, mit diesen Sätzen begrüßte Christian Stiebling etwa 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Familien, die am Stammsitz in Herne das 90-jährige Bestehen des Reifenfachhändlers „Reifen Stiebling“ feierten. Bewusst hatte sich der der Geschäftsführer, der das Unternehmen in der dritten Generation leitet, für eine interne Feier entschieden, um damit das besondere Verhältnis zu seinen Mitarbeitern in allen zwölf Filialen auszudrücken: „Sie sorgen dafür, dass wir eines der bestaufgestellten Unternehmen der Branche sind und zu den führenden Mobilitäts-Dienstleistern in NRW gehören“, lobte der 61-jährige Geschäftsführer. Dafür wurde an der Jean-Vogel-Straße zwischen Montagehalle und der Reifen-Runderneuerung eine Kirmes aufgebaut, mit „Hau-den-Lukas“, Rennsimulatoren und Barbecue-Ständen. Jeder Filiale, inklusive des Herner Autoteile-Shops, der Verwaltung und des selbstständigen Großhandels von Christian Stiebling und seines Sohnes Alexander wurde ein Scheck überreicht.

Mit Herbert Fernau und Werner Rosenstiel wurden zwei echte „Stiebling“-Gesichter nach fast 50 Jahren Zugehörigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Geehrt wurden auch die Stiebling-Jubilare Wilhelm „Willy“ Wartlik (40 Jahre), Nicole Ostdorf, Carsten Duchna und Joachim Böttcher für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit. Anschließend wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, unter anderem mit dem eigenen Stiebling-Song „Menschen mit Profil“, vorgetragen vom zweiten Stiebling-Sohn Tobias.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit diversen organisatorischen und baulichen Maßnahmen schützt Reifen Stiebling in seinen zwölf Niederlassungen Mitarbeiter und Kunden vor dem Corona-Virus.

    Mit diversen organisatorischen und baulichen Maßnahmen schützt Reifen Stiebling in seinen zwölf Niederlassungen Mitarbeiter und Kunden vor dem Corona-Virus. In Zusammenarbeit mit den Behörden wurden diese Maßnahmen umgesetzt.

  • Nasen-Mund-Masken hat Reifen Stiebling gespendet.

    Dass eine Krise nur gemeinsam bewältigt werden kann, zeigt sich für „Reifen Stiebling“ in der Zusammenarbeit innerhalb der TOP SERVICE TEAM KG. „Wir tauschen uns regelmäßig unter uns elf Gesellschaftern sowie mit der Zentrale aus und geben gute Ideen weiter. Da hilft jeder jedem“, beschreibt Christian Stiebling das Verhalten im Kooperationsnetzwerk.

  • Silke Bernhardt hat zum 1. April die neu geschaffene Position des Head of Communications & Public Affairs des Geschäftsbereichs Reifen von Continental in Hannover übernommen.

    Silke Bernhardt hat zum 1. April die neu geschaffene Position des Head of Communications & Public Affairs des Geschäftsfeldes Reifen von Continental in Hannover übernommen. In dieser Funktion verantwortet sie die strategische Ausrichtung der externen und internen Kommunikation und steuert die weltweiten Kommunikationseinheiten in den Regionen Asien, Nord- und Südamerika sowie Europa.

  • Ist jetzt für Liebherr-Radlader freigegeben: Continental EM-Master-Reifen. Bildquelle: Conti.

    Radlader des Baumaschinenherstellers Liebherr sind ab sofort mit Continental-Bereifung erhältlich. Die EM-Master-Reifen in den Varianten E3/L3 und E4/L4 erhielten von dem familiengeführten Unternehmen die Freigabe und sind seit Anfang des Jahres in Liebherr-Preislisten und -Broschüren gelistet.