„Reifen Stiebling“ in ZDF-Drehscheibe

Mittwoch, 13 November, 2019 - 09:45
Stiebling-Mitarbeiter Herbert Fernau zeigte Pamela Seidel den Werkstattalltag.

Pamela Seidel, Journalistin für die ZDF-Drehscheibe, schlüpfte in dieser Woche für einen kompletten Arbeitstag in die Rolle einer Vulkaniseurin und lernte bei "Reifen Stiebling" das Berufsbild kennen. Geplanter Sendetermin für den Beitrag ist Mittwoch, 13. November, ab 12 Uhr.

„Sie fuhr die Pkw auf den Montageplatz in unserer Werkstatt, holte Reifen aus dem Lager und montierte sie dann unter fachlicher Anleitung“, so Marketingchef Alexander Stiebling. Auch in der Runderneuerung half die „Praktikantin“ aus, ebenso beim Verkauf im Autoteile-Shop und nicht zuletzt beim abschließenden Kundengespräch nach dem Reifenwechsel. Beim Montieren verriet ihr mit Stiebling-Werkstattleiter Herbert Fernau Tricks und Kniffe. Fernau wird nach fast 50 Stiebling-Jahren Ende 2019 in den Ruhestand gehen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • In allen Filialen von Reifen Stiebling können Kunden ab dem 01. April 2020 kostenslos das E-Bike-Angebot des Reifenhändlers nutzen. Bildquelle: Reifen Stiebling.

    Neben einer vierrädrigen Option bietet Reifen Stiebling seinen Kunden ab dem 01. April auch eine zweirädrige Option als „Werkstattersatzwagen“: Ab dann nämlich stehen in allen zwölf Filialen im Ruhrgebiet und am Niederrhein E-Bikes bereit. Kunden, die ihren Pkw zum Reifenwechsel oder zum Kfz-Service bringen, können dafür dann auf eines der Fahrräder umsatteln.

  • (v.l.n.r) Cordula Klinger-Bischof (Ruhrwerk), Olga Kornev mit einer Miniaturausgabe des geplanten Neubaus des Herner Frauenhauses, Alexander und Christian Stiebling, Brigitte Benthaus (Frauenhaus) sowie Conny Lengert-Scholz, Safi Thoma und Cornelia Bruch (alle Ruhrwerk). Bildquelle Arne Pöhnert / Reifen Stiebling

    Insgesamt 90.000 Euro spendete der Herner Reifen-Fachhändler „Reifen Stiebling“ im Jahr seines 90-jährigen Bestehens. „Für jedes Jahr 1.000 Euro“, rechnet Christian Stiebling vor. „Jeder kann etwas tun. Darum sollte er auch etwas tun“, so der Geschäftsführer über die Philosophie seines Unternehmens und seine gesellschaftliche Verantwortung.

  • Fahrzeuge der BTRDA Clubmans Rallycross-Meisterschaft werden künftig auf Cooper-Reifen unterwegss ein. Bidlquelle: Cooper Tire.

    Reifenhersteller Cooper Tire und die BTRDA Clubmans Rallycross-Meisterschaft haben einen Ausrüstungsvertrag über drei Jahre unterzeichnet. Gemäß der Vereinbarung wird die Meisterschaft ab diesem Jahr offiziell unter dem Namen BTRDA Clubmans Rallycross-Meisterschaft presented by Cooper Tires ausgetragen.

  • Der Goodyear Eagale F1 Asymmetric 5 gewinnt den Sommerreifen-Test der auto motor sport. Bildquelle: Goodyear.

    In ihrem aktuellen Sommerreifen-Test hat die auto motor sport elf Sommerreifen überprüft, um „die besten Reifen für die dynamische Mittelklasse“ zu finden. Getestet wurde die Dimension 225/45 R 18 Y, die sich neben dem verwendeten BMW 3er auch für Modelle wie den Audi A4, Honda HR-V sowie Mercedes A-, B- und C-Klasse eignet. Vier Testkandidaten erhielten dabei von der ams-Jury die Note „sehr gut“.