REMA TIP TOP verstärkt Engagement im Nahen Osten

Mittwoch, 16 Oktober, 2019 - 09:00
Michael Labbé, Vorstand der REMA TIP TOP AG, will den Markt als REMA TIP TOP Middle East besser bedienen können.

Die REMA TIP TOP AG stärkt eigenen Angaben zufolge ihre Positionierung im Nahen Osten und eröffnet mit REMA TIP TOP Middle East einen eigenen Hub in Dubai. Zielmärkte sind die Mitgliedsstaaten des Golf-Kooperationsrats (GCC) sowie die angrenzenden Länder Ägypten und Jordanien.

„REMA TIP TOP stärkt das Engagement in der GCC-Region, um den Markt als REMA TIP TOP Middle East direkt bedienen zu können“, so Michael Labbé, Vorstand der REMA TIP TOP AG und Geschäftsführer von REMA TIP TOP Middle East.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Continental hat eine Microsite ins Leben gerufen, die Informationen enthält über die neuesten Regulierungen zur CO₂-Emission für schwere Nutzfahrzeuge und das Simulationstool VECTO.

    Continental hat eine Microsite mit Informationen zum Simulationstool für schwere Nutzfahrzeuge namens VECTO gestartet. VECTO steht für Vehicle Energy Consumption Calculation Tool. Um die Ziele des Klimaschutzabkommens von Paris zu erfüllen, wurde 2019 die erste Kohlendioxidemissions-Verordnung für neu zugelassene schwere Nutzfahrzeuge (EU-Verordnung 2019/1242) von der Europäischen Kommission verabschiedet.

  • Wurde speziell für den nordeuropäischen Markt entwickelt: der Scandinavia HS3 ED. Bildquelle: Conti.

    Nachdem Continental vor kurzem bereits die Einführung eines neuen Antriebsachsreifens für Lkw und Busse bekannt gegeben hat, folgt nun auch ein neuer Lenkachsreifen. Der Scandinavia HS3 ED ist für den Gütertransport bei winterlichen Bedingungen ausgelegt und soll wie sein Pendant vornehmlich in Skandinavien zum Einsatz kommen.

  • Verantwortet das Pkw- und Lkw-Reifenersatzgeschäft in Europa, Nahost und Afrika: Philipp von Hirschheydt.

    Continental stellt das Pkw- und Lkw-Reifenersatzgeschäft in Europa, Nahost und Afrika neu auf. Die Führung übernimmt Philipp von Hirschheydt, zuvor Leiter des Pkw-Reifenersatzgeschäfts in der EMEA-Region.

  • Im Rahmen der Sponsoring-Partnerschaft nutzte Falken Liverpool-Spieler wie Alex Oxlade-Chamberlain, Dominic Solanke, Trent Alexander-Arnold und Joe Gomez für globale Werbe-Kampagnen. Bildquelle: Falken.

    Vor knapp drei Jahren gab die Reifenmarke Falken eine Partnerschaft mit dem englischen Fußball-Club Liverpool FC bekannt. Im Rahmen der Kooperation wurde unter anderem der Mannschaftsbus des Teams mit Falken-Reifen ausgestattet. Mit dem Ende der laufenden Premier League-Saison und dem ersten Liverpooler Meistertitel seit 30 Jahren beendet Falken nun sein Engagement.