Restaurierte Version des "Evel Knievel"-Motorrads auf Avon-Reifen

Dienstag, 17 November, 2020 - 12:30
Avon Tyres hat sich an der originalgetreuen Restaurierung eines Bikes des Stunt-Künstlers Evel Knievel beteiligt.

Avon Tyres hat sich an der originalgetreuen Restaurierung eines Bikes des Stunt-Künstlers Evel Knievel beteiligt - zu sehen ist die "American Eagle" Laverda aus dem Jahr 1968 nun im Evel Knievel Museum in Topeka, Kansas.

Louis "Rocket" Re, Freund des verstorbenen Evel Knievel und selbst Stuntfahrer, wandte sich an den Originalausstatter Avon Tyres, der als Teil der Restaurierung des Motorrads einen neuen Satz Safety Mileage MKII-Reifen beisteuerte. Der aktuelle Safety Mileage MKII soll ein klassisches Aussehen mit moderner Fahrtüchtigkeit kombinieren. Das Blockmuster erscheint im zeitgemäßen Look, ein neues Mischungsdesign und aktuelle Konstruktionsmethoden aber sollen Grip-, Handling- und Stabilitätseigenschaften verbessern.

Dominic Clifford, Global Avon Motorcycle Manager, teilt mit: "Wir freuen uns, an einem Restaurierungsprojekt beteiligt zu sein, das ein so ikonisches Motorrad beinhaltet. Unser klassisches Reifensortiment verleiht den Motorrädern ein authentisches Aussehen mit moderner Technologie, und der Safety Mileage MKII bildet da keine Ausnahme".

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der TVR Griffith wird mit dem Avon ZZ5 ausgestattet.

    Der TVR Car Club (TVRCC) hat Avon Tyres zur "bevorzugten Reifenmarke" gewählt. Laut Mitteilung wird Avon im Rahmen der neuen Zusammenarbeit mit dem britischen Sportwagenhersteller TVR durch eine Reihe gemeinsamer Initiativen gewürdigt. Mitglieder des TVRCC sollen einen Preisnachlass beim Kauf von Avon-Reifen erhalten.

  • Avon Tyres erweitert seinen Produktkatalog in Form des Ganzjahresreifens AS7.

    Avon Tyres erweitert seinen Produktkatalog in Form des Ganzjahresreifens AS7. Das neue Gummi labelt die Marke in der Nasshaftungskategorie mit einem „B“.

  • Laut Gundlach-Angaben treffen aktuell die ersten Größen des neuen Avon-Reifens im heimischen Lager ein. Bildquelle: Gundlach.

    Die Marke Avon gab vor kurzem die Einführung des neuen Ganzjahresreifens AS7 bekannt. Der Vertrieb des Profils wird hierzulande von Großhändler Gundlach übernommen, der seit Frühjahr Teil des Händlernetzwerks der Reifenmarke ist.

  • Olaf Legeler führte die ersten Spatenstiche gemeinsam mit Reifen Lorenz-Geschäftsführer Maximilian Lorenz und Michelin-Gebietsverkaufsleiter Stefan Schmid durch.

    Im Frühjahr hatte Reifen Lorenz seine Stammkunden über das neue Umweltprojekt „Reifen für Bäume" informiert, welches gemeinsam mit Michelin ins Leben gerufen wurde. Ziel des Projekts ist es, durch die Bepflanzung neuer Bäume Lebensraum zu schaffen und damit CO² zu binden. Als "Baum-Partner" fungiert die oberfränkische Firma Treemer, welche in Person von Diplom- Forstwirt Olaf Legeler die Bepflanzungen in einem speziell ausgewiesenen Gebiet nahe Pegnitz durchführte.