rezulteo identifiziert steigendes Interesse an Ganzjahresreifen

Donnerstag, 18 Juli, 2019 - 13:30
In jedem Quartal analysiert das Reifenvergleichsportal rezulteo das Nutzerverhalten der marktspezifischen Länderseiten.

In jedem Quartal analysiert das Reifenvergleichsportal rezulteo das Nutzerverhalten der marktspezifischen Länderseiten aus Spanien, Frankreich, Italien, der Türkei, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, Deutschland und Polen. Das Publikum der rezulteo-Webseiten ist keineswegs repräsentativ für den gesamten Reifenmarkt, dennoch lesen sich Teile der Auswertung interessant.

Welcher Reifentyp wurde am häufigsten gewählt? Im Zeitraum April bis Juni 2019 interessierten sich wenig überraschend die meisten Internetnutzer länderübergreifend für Sommerreifen. In Frankreich waren auf rezulteo 65 Prozent der ausgewählten Produkte Sommerreifen und 29 Prozent Ganzjahresreifen. In Deutschland wird noch immer der traditionelle Wechsel auf Sommerreifen präferiert. Mit 66 Prozent interessierten sich die rezulteo-Nutzer in Deutschland vornehmlich für diesen Reifentyp. Aber auch Allwetterreifen wurden mit 26 Prozent häufig gewählt. Immer beliebter werden Ganzjahresreifen laut resulteo auch in Spanien. Sie machten 42 Prozent der auf rezulteo gewählten Pneus aus und sind somit fast auf dem Niveau der Sommerreifen (52 Prozent). Dieser Trend ähnelt laut den Verantwortlichen dem Nutzerverhalten der Italiener auf der italienischen Webseite (34 Prozent). Die Türkei ist das einzige „rezulteo-Land“, in dem Ganzjahrespneus nicht so beliebt waren wie anderswo. Der Reifentyp wurde von 15 Prozent der Nutzer ausgewählt, auf Sommerreifen entfiel ein Anteil von 73 Prozent.

Das Portal veröffentlicht auch eine Übersicht der "Top 3" der geklickten Reifenmarken und Profile:

Deutschland:        
1. Goodyear 2. Continental 3. Pirelli

Frankreich:         
1. Michelin 2. Goodyear 3. Bridgestone

Italien:            
1. Goodyear 2. Bridgestone 3. Michelin

Niederlande:        
1. Goodyear 2. Continental 3. Michelin

Polen        
1. Goodyear 2. Bridgestone 3. Dunlop

Spanien:        
1. Michelin 2. Goodyear 3. Bridgestone

Türkei :        
1. Goodyear 2. Continental 3. Michelin

Vereinigtes Königreich:    
1. Goodyear 2. Michelin 3. Continental

Top 3 der meistgeklickten Reifen

Deutschland:
1. Continental PremiumContact 6
2. Goodyear EfficientGrip Performance
3. Dunlop Sport BluResponse

Frankreich:
1. Michelin CrossClimate + (Ganzjahresreifen)
2. Michelin Primacy 4
3. Bridgestone Turanza T005

Italien:
1. Goodyear Vector4Seasons Gen-2 (Ganzjahresreifen)
2. Goodyear EfficientGrip Performance
3. Michelin CrossClimate + (Ganzjahresreifen)

Niederlande:
1. Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3
2. Michelin CrossClimate + (Ganzjahresreifen)
3. Michelin Primacy 4

Polen:
1. Dunlop Sport BluResponse
2. Bridgestone Turanza T005
3. Goodyear EfficientGrip Performance

Spanien:
1. Michelin CrossClimate + (Ganzjahresreifen)
2. Michelin Primacy 4
3. Goodyear Vector4Seasons Gen-2

Türkei:
1. Goodyear EfficientGrip Performance
2. Falken Ziex ZE310 Ecorun
3. Continental PremiumContact 6

Vereinigtes Königreich:
1. Goodyear EfficientGrip Performance
2. Michelin CrossClimate + (Ganzjahresreifen)
3. Bridgestone Potenza S001

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Als weiteren Trend in der Reifentechnik von All Season-Produkten erkennt TÜV SÜD die Senkung des Rollwiderstands.

    TÜV SÜD-Experte Thomas Salzinger sieht in der Entwicklung von Ganzjahresreifen "eine Menge Nachteile aus früheren Jahren verschwunden". Ganzjahrestypen hätten deutlich an Performance gewonnen, seien für höhere Geschwindigkeiten zugelassen und würden zudem ab Werk auch bei Fahrzeugen der Luxusklasse häufiger montiert.

  • Goodyear ist eigenen Angaben zufolge der erste Reifenhersteller, der einen Ganzjahresreifen für die Erstausrüstung produziert, der die Schneeflocken-Kennzeichnung trägt und gleichzeitig in der europäischen Reifenkennzeichnungsverordnung im Kriterium Rollwiderstand mit „A“ gelabelt wird.

    Goodyear ist eigenen Angaben zufolge der erste Reifenhersteller, der einen Ganzjahresreifen für die Erstausrüstung produziert, der die Schneeflocken-Kennzeichnung trägt und gleichzeitig in der europäischen Reifenkennzeichnungsverordnung im Kriterium Rollwiderstand mit „A“ gelabelt wird. Der Reifenhersteller will das Gummi noch 2020 vorstellen.

  • Im Segment Consumer gesamt (also Pkw-/4x4- und Llkw-Reifen) stieg der Stückabsatz an All-Season-Reifen im Durchschnitt um 12 Prozent.

    Nach Angaben des Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) wurden rund 53,3 Millionen Reifen im vorigen Jahr im Reifenersatzgeschäft in Deutschland verkauft. Damit ist der Absatz im Durchschnitt aller Produktsegmente um rund 3,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

  • Zu Beginn des Engagements von Yokohama standen beim FC Chelsea noch Spieler wie Fabregas, Terry, Hazard und Costa (v.l.n.r.) unter Vertrag. Bildquelle: Yokohama.

    Im Juli 2015 unterzeichnete der japanische Reifenhersteller Yokohama einen Fünfjahresvertrag als Trikotsponsor des FC Chelsea. Dieser läuft planmäßig Ende Juni 2020 aus, weshalb nun eine neue Vereinbarung getroffen wurde: Ab Juli tritt dann die neue „Global Tyre Partnership“-Vereinbarung in Kraft.