Robert Sindičić heuert bei Berlin Tires Europa GmbH an

Montag, 27 Juli, 2020 - 08:45
Robert Sindičić ist seit dem 1. Juli neuer Global Head of Sales & Marketing für Berlin Tires- und Syron-Reifen bei der Berlin Tires Europa GmbH. Bildquelle: Berlin Tires.

Nach über elfjähriger Tätigkeit hatte Robert Sindičić Anfang des Jahres den Reifenhersteller Nexen – in „beiderseitigem Einvernehmen" wie es damals hieß – verlassen. Wie nun bekannt wurde, bleibt Sindičić der Branche jedoch erhalten. Seit dem 1. Juli übt er bei der Berlin Tire Europa GmbH das Amt des Global Head of Sales & Marketing für Berlin Tires- und Syron-Reifen aus.

„Wir freuen uns über die kompetente Verstärkung für unser Team. Durch seine langjährige Branchenerfahrung, seine Reputation im Markt und seinen nachweislichen Erfolg ist Robert Sindičić die ideale Besetzung, um unsere Marken weiter voran zu bringen", heißt es seitens der Berlin Tyres Europa GmbH. Innerhalb des neuformierten Vertriebsteams soll Sindičić mithelfen, zukünftige Herausforderungen für die Marken Syron und Berlin Tires zu meistern und zugleich neue Marktpotenziale zu identifizieren. Seine langjährige Branchenerfahrung soll er ferner in die Betreuung von Kunden und Partnern des Unternehmens einfließen lassen. Um die Produkt- und Markenbekanntheit weiter auszubauen will der Reifenhersteller zudem seine Sponsoring-Aktivitäten bundesweit intensivieren.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Marko Willems ist seit dem 1. Juli 2020 als Sales Manager für die Berlin Tires Europa GmbH tätig. Bildquelle: Berlin Tires.:

    Mit Wirkung zum 1. Juli hat die Berlin Tires Europa GmbH personelle Unterstützung für ihre Vertriebsorganisation installiert und Marko Willems (44) zum neuen Sales Manager ernannt. Künftig verantwortet er die Vermarktung der Reifenmarken Syron Tires und Berlin Tires.

  • Der CUB UniSensor2 kann mit Clamp-In wie auch mit Snap-In Ventil ausgerüstet werden. Bildquelle: RTS GmbH.

    Die RTS Räder Technik Service GmbH hatte für die TTC 2020 die Präsentation einiger Neuheiten geplant. Die wichtigste Innovation bildet dabei der neue CUB UniSensor2, der laut Herstellerangaben beinahe 100 Prozent aller Fahrzeuge mit direkt messendem RDKS im Markt abdeckt.

  • Auf der neuen Lernplattform stellt Toyo seinen Kunden Infomaterial über sein aktuelles Reifensortiment zur Verfügung. Bildquelle. toyo Tires.

    Reifenhersteller Toyo Tires hat für seine Kunden eine digitale Lernplattform geschaffen. Dort erwartet Toyo-Kunden Info- und Schulungsmaterial zum aktuellen Reifenportfolio des Herstellers. Zudem steht am Ende jeder Lerneinheit ein interaktives Quiz bereit, für dessen Bestehen Zertifikate ausgegeben werden.

  • „GETTYGO auf Achse“ wird fünf Jahre alt.

    Vor fünf Jahren starteten zum ersten Mal drei Bullis von GETTYGO bei der ADAC-Classic-Ausfahrt. Auch bei der kommenden Ausgabe tritt der Branchenakteur mit Kunden an, die über ein Gewinnspiel ermittelt werden.