Sechs Auszubildende starten bei "Reifen Stiebling“

Donnerstag, 3 September, 2020 - 10:00
„Reifen Stiebling“ stellt sechs Auszubildende ein, die gemeinsam mit allen Azubis den Firmenkalender 2021 schmücken werden.

"Reifen Stiebling" hat seine Auszubildenden verstärkt über seine Kanäle in den Sozialen Medien gefunden. Die sechs Azubis treten ihre Lehre als Reifenmechaniker sowie als Bürokaufmann/-frau an, werden im Unternehmen in allen elf „Stiebling“-Filialen eingesetzt und besuchen parallel dazu die Berufsschule.

„Die Ausbildung junger Menschen gehört zu den wichtigsten Säulen unserer Unternehmenspolitik. Wir bilden gerne aus, denn für uns ist das eine lohnende Investition in die Zukunft“, so Christian und Alexander Stiebling unisono. Die Zahl aller Auszubildenden bei „Reifen Stiebling“ liegt aktuell bei 20, „und damit weiterhin bei zehn Prozent aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“. Alexander Stiebling sagt über die Social Media-Auftritte: „Gerade dort sehen die jungen Menschen, dass bei uns viel mehr passiert als nur die Montage oder der Verkauf von Reifen.“

Der Start in die Ausbildung am 1. September begann in der Firmenzentrale an der Jean-Vogel-Straße, wo Alexander Stiebling und Ausbildungsleiterin Regina Gabryszczak die „Neuen“ ihren Kolleginnen und Kollegen aus dem 2. und 3. Lehrjahr vorstellten. Gemeinsam posierten alle Auszubildenden für ein Fotomotiv, das den Firmenkalender 2021 schmücken wird. 

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Basketball-Damen des Herner TC um Sarah Polleros (r.) und Laura Zolper (l.) gehen mit "Reifen Stiebling" auf der Brust in die neue Saison. Bildquelle: Reifen Stiebling

    Die Bundesliga-Basketballerinnen des Herner TC können auch in der neuen Saison auf ihren Trikotsponsor Reifen Stiebling zählen. Der Herner Reifenhändler verlängerte den Vertrag mit dem pandemiebedingt weiterhin amtierenden Deutschen Meister und Pokalsieger. Die Partnerschaft geht damit in ihr sechstes Jahr.

  • Jürgen Koch (Falken, l.) und Christian Stiebling (r.) mit Teilnehmern: Peter Gagelmann, Stefan Blank, Olaf Thon, Thorsten Kinhöfer, Helmut Kremers und Peter Neururer (von l.).

    Pandemiebedingt musste Reifen Stiebling seinen jährlichen Comedy-Abend und das geplante Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft absagen. Der Reifenhändler aus dem Pott lud stattdessen Kunden und Partner zu einer sportlichen Alternativ: Dem „1. Reifen-Stiebling-Golf-Cup“. Unterstützt wurde die Premiere auf der 18-Loch-Anlage im Gelsenkirchener Golf-Club „Haus Leythe“ von der Falken Tyre Europe GmbH.

  • Mit den Gewinnern der Aktion "Vereinsträume" im Jahr 2017 steht Reifen Stiebling eigenen Angaben zufolge noch immer in Kontakt. Bildquelle: Reifen Stiebling.

    Im Jahr 2017 führte Reifen Stiebling gemeinsam mit Bridgestone zum ersten Mal die Aktion „Vereinsträume“ durch, im Rahmen derer die wichtigsten Wünsche von Vereinen und Organisationen erfüllt wurden. Eine Bewerbung für die Neuauflage in diesem Jahr ist ab sofort möglich.

  • Im vergangenen Jahr hatte die TOP SERVICE TEAM KG 70 Auszubildende aller Gesellschafter zum „TEAM-Camp“ in die Jochen Schweizer Arena in Taufkirchen bei München eingeladen.

    Zum Start in das neue Ausbildungsjahr begannen bei den elf Gesellschaftern der TOP SERVICE TEAM KG 45 junge Menschen ihre Ausbildung. 35 Berufsstarter lassen sich in den kommenden drei Jahren zum Reifenmechaniker oder Kfz-Mechatroniker (m/w/d) ausbilden, zehn Auszubildende starten ihren beruflichen Weg im Groß- und Einzelhandel. Die Gesamtzahl der Azubis bei allen Gesellschaftern liegt laut den TEAM-Verantwortlichen aktuell bei 130.