Semperit erweitert Sommerreifenportfolio

Freitag, 27 März, 2020 - 13:30
Neu im Semperit-Soritment: der Nachfolger des Speed-Life 2, der neue Speed-Life 3. Bildquelle: Continental.

Die Reifenmarke Semperit hat das Nachfolgemodell des Sommerreifens Speed-Life 2 vorgestellt: Der neue Speed-Life 3 übertrifft seine Vorgänger laut Unternehmensangaben insbesondere in puncto Nässeeigenschaften und bei der Laufleistung. Der ab dem Frühjahr im Handel erhältliche Pneu wird zunächst in 60 Varianten in 51 Dimensionen angeboten.

Mit einem Größenspektrum von 15 bis 20 Zoll eignet sich der Reifen für Pkw der Kompakt- Mittel- und SUV-Klasse. Der Reifenquerschnitt liegt zwischen 65 und 30 Prozent; die Geschwindigkeitsfreigaben beginnen bei 190 und enden bei 300 km/h.

Eigenen Angaben zufolge wurden Profil und Mischung des Semperit Speed-Life 3 an neue Erkenntnisse aus der Forschung angepasst: Besonders tiefe Längsrillen sollen Wasser schnell aufnehmen und ableiten, was die Sicherheit auf nasser Fahrbahn erhöht. Eine Vielzahl an Lamellen wiederum soll durch zusätzliche Griffkanten für mehr Grip sorgen und die Bremswege besonders bei Nässe verkürzen. Im Zusammenspiel mit weiteren Modifikationen wie einer geschlossenen Außenschulter übertreffe der neue Sommerreifen so die Performance des Vorgängers in einigen Bereichen, was sich auch in Zahlen ausdrücken lässt: Laut Unternehmensangaben weist der Speed-Life 3 zehn Prozent mehr Laufleistung, ein um drei Prozent besseres Handling, um drei Prozent verkürzte Bremswege auf Nässe sowie einen zwei Prozent höheren Komfort als der Vorgänger auf.

Eine ausführliche Vorstellung des neuen Reifens lesen Sie in der Mai-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Teil des Redaktionsteams: Die vier Semperit-Markenbotschafter. Bildquelle: Semperit.

    Vor ziemlich genau einem Jahr startete Semperit den Blog „Unermüdlich. Wie Du.“. Darin informiert ein Team aus Autoren, Fachleuten und Berufskraftfahrern über aktuelle News aus der Lkw-Branche. Anlässlich des ersten Geburtstages zogen die Verantwortlichen nun eine erste Zwischenbilanz. Dieses fiel durchaus positiv aus.

  • Das B-Rad ist neu im Borbet-Sortiment. Bildquelle: Borbet.

    Zum Start in die Frühjahrssaison erweitert Räderhersteller Borbet seine Servicezeiten. Zusätzlich zu den üblichen Werktags-Zeiten von 8:00 bis 18:00 Uhr ist das Serviceteam nun auch samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr telefonisch zu erreichen. Zudem steht nun auch das neue B-Rad im Retro-Look bereit.

  • "Schnelle, lokale Entscheidungskompetenz" sieht der neue Semperit-Vertriebschef Kurt Bergmüller als einen Hauptvorteil der Neuaufstellung. Bildquelle: Semperit.

    Mit Wirkung zum 01. März hat die Semperit Reifen Ges.m.b.H. ihren Vertrieb neu aufgestellt. Im Zuge der Neustrukturierung wurden einige leitende Positionen neu besetzt. Dies alles sei vor dem Hintergrund einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung geschehen, teilte das am Standort Wiener Neudorf ansässige Unternehmen mit.

  • Der Van-All Season wird in 13 Dimensionen für Felgen mit Durchmessern von 15 und 16 Zoll für die gängigen Transporter angeboten.

    Die zum Conti-Konzern gehörende Reifenmarke Semperit legt gleich zwei neue Ganzjahresreifen vor: Der All Season-Grip für Pkw und der Van-All Season erweitern das Lieferprogramm.