Speed4Trade mit Anbindung an Tyresystem

Dienstag, 12 Mai, 2020 - 14:00
Softwarehersteller Speed4Trade hat eine neue Schnittstelle für die Anbindung an Tyresystem geschaffen.

Speed4Trade hat eine neue Schnittstelle für die Anbindung an Tyresystem geschaffen. Mittels der Anbindung an die eCommerce-Softwarelösung Speed4Trade Connect können Hersteller und Großhändler ihr Produktsortiment dort verfügbar machen.

Nutzer sollen von einer automatisierten Auftragsabwicklung profitieren. Manuel Horn, Leiter Produktmanagement bei Tyresystem, erklärt: „Die Anbindung zwischen Tyresystem und dem eigenen Warenwirtschaftssystem ist jetzt mit wenigen Klicks möglich. Speed4Trade Connect vernetzt die vorhandene Unternehmenssoftware des Lieferanten wie beispielsweise ERP-, Warenwirtschafts- oder Logistiksysteme mit unserer Großhandelsplattform.“ Tyresystem listet eigenen Angaben zufolge rund 350 Großhändler aus ganz Europa. Neben Tyresystem können mit der eCommerce-Software Speed4Trade Connect auch Handelsplattformen wie Ebay oder Check24 angebunden werden. Damit verkaufen Händler und Hersteller laut den Speed4Trade-Verantwortlichen automatisiert über mehrere B2C- und B2B-Kanäle gleichzeitig.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Anfang Juli hat Jochen Grabarits die Position als Produktmanager für Lkw-, Nfz- und Landwirtschaftsreifen bei TyreSystem übernommen.

    Anfang Juli hat Jochen Grabarits die Position als Produktmanager für Lkw-, Nfz- und Landwirtschaftsreifen bei TyreSystem übernommen. Grabarits ist Ansprechpartner für Lieferanten, Reifenhändler, Werkstätten sowie Flottenbetreiber und berät diese bei allen produktspezifischen Fragen. Dirk Gleinser, der zuvor diesen Bereich betreute und auch De-Minimis-Beratung anbot, steht wieder in Diensten von Pneuhage.

  • Mit seinem Bevorratungsreport für Winterreifen 2020 will TyreSystem Unterstützung für eine professionelle Saisonvorbereitung von Reifenhändlern, Kfz-Werkstätten und Autohäusern leisten.

    Mit seinem Bevorratungsreport für Winterreifen 2020 will TyreSystem Unterstützung für eine professionelle Saisonvorbereitung von Reifenhändlern, Kfz-Werkstätten und Autohäusern leisten. „Unser Bevorratungsreport hilft Tendenzen auf dem Markt zu erkennen und ist somit auch für Betriebe relevant, welche nicht mehr klassisch bevorraten“, sagt Vertriebsleiter Sven Döbler.

  • Die Pro-Version kostet monatlich 12,50 Euro.

    Der Online-Großhändler TyreSystem ergänzt seinen "Felgomaten" eigenen Angaben zufolge um mehr als 25.000 standardisierte Fahrzeugbilder und bietet seinen Kunden neben der kostenpflichtigen Pro-Version nun auch eine kostenlose Basic-Variante an.

  • Speed4Trade aus Altenstadt erweitert sein Online-Marktplatz-Repertoire und schafft eine neue Schnittstelle zu Hood.de.

    Speed4Trade erweitert sein Online-Marktplatz-Repertoire und schafft eine Schnittstelle zu Hood.de. Als Online-Generalist bietet der Marktplatz ein Sortiment in Sparten wie Auto & Motor, Baumarkt, Garten oder Möbel.