Stellenabbau bei Nokian Tyres

Donnerstag, 5 September, 2019 - 09:15
Nokian reagiert auf die aktuelle Marktsituation mit den Entlassungen.

Nokian Tyres will Mitarbeiter entlassen. In einer Mitteilung heißt es, die Mitarbeiterzahl in der Nokia-Produktionsstätte sei an die derzeit bekannte und erwartete Nachfrage anzupassen. Hintergrund sei die schwache Entwicklung des Auto- und Reifenmarktes in Europa.

Die "Mitarbeiter-Kooperationsverhandlungen" betreffen laut den Verantwortlichen die Produktion und Wartung im Nokia-Werk von Nokian Tyres plc sowie produktionsbezogene Testaktivitäten. Diese Verhandlungen betreffen nicht die Nokian Heavy Tyres Ltd. Nach Aussage der Unternehmensleitung ist geplant, durch Entlassungen und vorübergehende Entlassungen das erforderliche Anpassungsniveau zu erreichen. Die Schätzung des erforderlichen Personalabbaus liegt bei rund 50 Personen. Darüber hinaus könnten die Verhandlungen zu vorübergehenden Entlassungen von höchstens 90 Tagen pro Jahr führen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Sieht Nokian trotz der aktuell schwierigen wirtschaftlichen Situation für die kommenden Herausforderungen gerüstet: Jukka Moisio, Präsident und CEO von Nokian Tyres. Bildquelle: Nokian.

    Wie die meisten anderen Reifenhersteller hatte auch Nokian Tyres im ersten Halbjahr mit den Auswirkungen der Corona-Krise zu kämpfen. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 erzielte das finnische Unternehmen einen Umsatz von 550,5 Mio. EUR, was bei vergleichbaren Währungen gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Minus von 25 Prozent bedeutet. Das Betriebsergebnis lag mit -13,7 Mio. EUR deutlich im negativen Bereich.

  • Intelligente, mit Sensoren ausgestattete Reifen gewinnen im Hinblick auf autonomes Fahren zunehmend an Bedeutung. Bildquelle: Nokian.

    Auf dem Weg zum autonom fahrenden Auto spielen intelligente und vernetzte Reifen eine große Rolle. Nach Ansicht von Nokian Tyres werden intelligente Reifen schneller als autonom fahrende Fahrzeuge auf dem Markt sein. „Wir erwarten eine derartige Entwicklung innerhalb der nächsten fünf Jahre“, sagt Jukka Kasi, Senior Vice President Products & Marketing bei Nokian Tyres.

  • Toni Silfverberg übernimmt ab dem 1. Juni 2020 die Leitung des Marketing & Sales Excellence-Teams von Nokian Tyres.

    Toni Silfverberg übernimmt ab dem 1. Juni 2020 die Leitung des Marketing & Sales Excellence-Teams von Nokian Tyres. Silfverberg wird Mitglied des Managementteams von Nokian und berichtet an Jukka Kasi, SVP Products and Marketing.

  • Der Verwaltungsrat von Nokian Tyres hat Jukka Moisio mit Wirkung vom 27. Mai 2020 zum Präsidenten und CEO von Nokian Tyres plc ernannt.

    Der Verwaltungsrat von Nokian Tyres hat Jukka Moisio mit Wirkung vom 27. Mai 2020 zum Präsidenten und CEO von Nokian Tyres plc ernannt. Hille Korhonen tritt zurück, nachdem sie das Unternehmen drei Jahre lang als Präsident und CEO und davor als Vorstandsmitglied geleitet hat.