Tomason mit zwei Neuheiten auf der Essen Motor Show

Montag, 21 Oktober, 2019 - 15:30
Die TN24-Felge mit ihren ausgefrästen Aussparungen in den Speichen ist eine von zwei Neuheiten, die Räderhersteller Tomason auf der Essen Motor Show zeigt. Bildquelle: Tomason.

Auf der diesjährigen Essen Motor Show wartet Felgenhersteller Tomason mit gleich zwei neuen Designs auf. Die neue TN24-Felge soll mit ihren ausgefrästen Aussparungen in den Speichen Akzente setzen, während die TN25-Felge insbesondere mit ihrem geringen Gewicht punkten soll.

Die TN24 ist in der Farbausführung „darkhyperblack lippol“ in den Dimensionen 8,5x19 Zoll und 8,5x20 Zoll verfügbar. Für die TN25 bietet Tomason die drei Finish-Varianten „matt bronze polished“, „matt bronze“ und „matt graphite“ an. In der Größe 8,5x19 Zoll ist die Felgenneuheit mit den Lockkreisen 108, 112 und 1114,3 – jeweils mit ET 45 – erhältlich. Mit der TN25 will Tomason nach eigenen Angaben die hohe Nachfrage nach einem „leichten Rad“ bedienen.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Essen Motor Show 2020 findet - Stand jetzt - vom 27. November bis zum 6. Dezember statt. Bildquelle: Willrich.

    Bis zur Essen Motor Show 2020 sind noch einige Monate Zeit, schließlich ist das PS-Festival für die Zeit vom 27. November bis zum 6. Dezember anberaumt. Trotz weiterhin geltender Regularien bezüglich der Durchführung von Großveranstaltungen versichern die Verantwortlichen: „Unsere Vorbereitungen laufen ganz normal – und zwar auf Hochtouren.“

  • Seit der Woche nach Ostern läuft die Zweiradproduktion bei Conti wieder. Bildquelle: Continental.

    Die Corona-Pandemie hatte auch der Zweirad-Produktion von Continental in Korbach eine ungewollte Pause beschert. Nachdem das Werk jedoch in der Woche nach Ostern wieder hochfahren konnte, sei die flächendeckende Versorgung des Marktes mit Conti-Motorradreifen gesichert, teilte die Zweiradabteilung des Unternehmens mit.

  • Euromaster-Chef Dr. David Gabrysch darf sich über zwei neue Servicepoints in Deutschland freuen. Bildquelle: Euromaster.

    Das Partner-Netzwerk des Werkstattexperten Euromaster wächst um zwei weitere Betriebe. Ab dem 1. Oktober 2020 bieten sowohl die Autoteile Martin Enders GmbH aus Tüßling als auch der Kfz-Spezialist Auto-Langenbacher aus Villingen-Schwenningen ihre Services unter Euromaster-Flagge an.

  • Das erstmals bei Hankook in diesem Segment nicht asymmetrische, sondern laufrichtungsgebundene Profil wird von Beginn an bereits in mehr als 80 Dimensionen zunächst von 17 bis 22 Zoll zur Verfügung stehen.

    THE TIRE COLOGNE findet 2020 nicht statt. Dennoch lohnt sich ein Blick auf die Produkte, die Hankook in Köln hätte zeigen wollen. Mit dem Hankook Dynapro AT2 präsentiert Hankook beispielsweise einen neuen All-Terrain-Reifen für 4x4 Fahrzeuge.