Toyo bleibt bis 2023 Partner der European Athletics

Montag, 3 Juni, 2019 - 10:45
Die European Athletics bestätigt die Verlängerung der Partnerschaft mit Toyo Tires bis 2023.

Die European Athletics bestätigt die Verlängerung der Partnerschaft mit Toyo Tires bis 2023. Im August 2018 wurde Toyo Tires offizieller Partner der Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin 2018, gefolgt von der Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaft 2019. Mit der jüngsten Ankündigung bleibt Toyo Tires offizieller Partner der Leichtathletik-Europameisterschaften 2020 (Paris) und 2022 sowie der Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaften 2021 (Torun) und 2023.

Der Präsident der European Athletics, Svein Arne Hansen, bestätigt: „Wir freuen uns sehr, dass wir Toyo Tires für eine langfristige Partnerschaft gewinnen konnten. Die Tatsache, dass Toyo Tires sich bis 2023 als offizieller Partner verpflichtet hat, beweist den Nutzen, den unsere Großveranstaltungen unserer Sponsorenfamilie bieten. Ob im Stadion oder in der weltweiten TV-Präsenz: die Zuschauerzahlen für die Europameisterschaft in Berlin waren außergewöhnlich. Ich freue mich, dass auch die Zuschauerzahlen bei den Leichtathletik-Hallen-Europameisterschaften in Glasgow gestiegen sind." Kenta Kuribayashi, Präsident von Toyo Tire Europe, sieht selbstverständlich Analogien: „Die Herausforderung, denen sich jeder Athlet stellt, um sein Bestmöglichstes zu geben, spiegelt den Anspruch von Toyo Tires wider. Dieser gemeinsame Wert macht es für uns zu einer Herzensangelegenheit, unsere Partnerschaft mit European Athletics weiter auszubauen."

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das neue Unternehmensvisual von Toyo Tires schlägt eine Brücke zum bestehenden Claim "Open Roads Await". Bildquelle: Toyo Tires.

    Mit beginn der diesjährigen Frühjahrssaison präsentiert sich Reifenhersteller Toyo Tires mit einem neuen Unternehmensvisual auf dem internationalen Parkett. Der Slogan „Entdecke deine Leidenschaft“ soll dabei eine Brücke zu dem im vergangenen Jahr präsentierten Marken-Claim „Open Roads Await“ schlagen.

  • Engelbert Kail (m.) verabschiedet sich in den Ruhestand.

    Im Mai wurde der langjährige Toyo-Vertriebsmitarbeiter Engelbert Kail in den Ruhestand verabschiedet. Neben den besten Wünschen und einer Auszeichnung für die lange Betriebszugehörigkeit wurde Kail als Dankeschön für seine Verdienste ein limitiertes Toyo Tires Mountainbike überreicht.

  • Auf der neuen Lernplattform stellt Toyo seinen Kunden Infomaterial über sein aktuelles Reifensortiment zur Verfügung. Bildquelle. toyo Tires.

    Reifenhersteller Toyo Tires hat für seine Kunden eine digitale Lernplattform geschaffen. Dort erwartet Toyo-Kunden Info- und Schulungsmaterial zum aktuellen Reifenportfolio des Herstellers. Zudem steht am Ende jeder Lerneinheit ein interaktives Quiz bereit, für dessen Bestehen Zertifikate ausgegeben werden.

  • Der Tractor of the Year-Award und BKT haben eine vierjährige Partnerschaft vereinbart. Bildquelle: BKT.

    Der Tractor of the Year-Award (TotY), dessen Experten-Jury jedes Jahr den besten europäischen Traktor wählt, hat einen neuen Partner. Wie der auf Off-Highway-Reifen spezialisierte Reifenproduzent BKT bekannt gab, wird das Unternehmen den Award in den nächsten vier Jahren als Partner unterstützen.