Tyre24: Hankook erklimmt oberstes Treppchen in allen Pkw-Segmenten

Dienstag, 5 Februar, 2019 - 16:45
Hankook war im letzten Jahr die meistgefragte PKW-Reifenmarke auf der B2B-Plattform Tyre24. Bildquelle Saitow AG

Laut den Verantwortlichen der Saitow AG war Hankook im letzten Jahr die meistgefragte Pkw-Reifenmarke auf der B2B-Plattform Tyre24. Eine Analyse der verkauften Pkw-Reifen 2018 ergab, dass die koreanische Reifenmarke in Deutschland sowohl bei den Sommerreifen, als auch bei den Winterreifen und Ganzjahresreifen am meisten von den Händlern geordert wurde.

Die Tyre24-Topseller 2018 in der Übersicht:

Winterreifen

1. Hankook Winter i*cept RS2 W452
2. Continental WinterContact TS860
3. Nexen Winguard Snow G
4. Dunlop Winter Sport 5
5. KLEBER Krisalp HP3

Sommerreifen

1. Hankook Ventus Prime 3 K125
2. Nexen N'blue
3. Hankook Ventus V12 Evo 2 K120
4. Continental PremiumContact 5
5. Continental SportContact 5

Ganzjahresreifen

1. Hankook Kinergy 4S H740
2. Goodyear Vector 4 Seasons G2
3. Nexen N Blue 4 Season
4. Vredestein Quatrac 5
5. Michelin CrossClimate+

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Tyre24-Topseller sind in diesem Sommer einmal mehr die Marke Hankook und die Reifengröße 205/55 R16. Billdquelle: Tyre24.

    Die B2B-Plattform Tyre24 ist eigenen Angaben zufolge mit der Entwicklung des Reifengeschäfts in der bisherigen Sommersaison zufrieden. Wie gewohnt haben die Verantwortlichen auch die beliebteste Reifengröße sowie die meistverkaufte Reifenmarke für diesen Zeitraum ermittelt. An der Spitze des Rankings stehen einmal mehr die „üblichen Verdächtigen“.

  • Tyre24 sieht sich als Plattform auf der Anbieter und Kunden mit Vorteilen für beide Seiten zusammenkommen. Bildquelle: Tyre24.

    Online-Marktplätze sind für Unternehmen eine praktische Möglichkeit, neue Kundengruppen und Märkte zu erschließen. Auch Tyre24 versteht sich als Plattform, die „Anbieter und Kunden zusammenbringt“ und dabei „deutliche Vorteile für beide Seiten“ bietet.

  • Alle Teams des Renault Eurocups sind auf Hankook-Reifen unterwegs. Bildquelle: Hankook.

    Nach mehrmonatiger Zwangspause sind inzwischen einige Rennserien wieder an den Start gegangen. Nun folgt auch der Formel-Renault-Eurocup, dessen Eröffnungszeremonie gestern im italienischen Monza stattfand. Alle zehn Teams der Serie sind auf Hankook-Reifen unterwegs.

  • Der Präsident von Hankook Tire Europe, Sanghoon Lee (r.) und der Geschäftsführer von Hankook Reifen Deutschland, Ho Bum Song (2.v.r.) gemeinsam mit Hankook-Mitarbeitern und Vertretern des DRK beim offiziellen Blutspendetermin. Bildquelle: Hankook.

    Im Zuge der Kampagne „Hankook hilft“ hatte Hankook zunächst eine bundesweite Spendenaktion zugunsten des Roten Kreuzes, der Tafeln sowie des Malteser Hilfsdienstes initiiert. Nachdem das Unternehmen anschließend Aral-Gutscheine für Blutspender beim Roten Kreuz in Hessen ausgelobt hatte, engagierten sich abschließend auch Mitarbeiter der Deutschland- und Europazentrale des Unternehmens in Frankfurt am Main als Blutspender.