Tyre24: Hankook ist meist verkaufte Reifenmarke

Montag, 16 Dezember, 2019 - 09:15
Beim Einkauf von Reifen in der bisherigen Wintersaison entschieden sich die Kunden der B2B-Plattform Tyre24 bevorzugt für Produkte der Marken Hankook, Continental und Nexen.

Beim Einkauf von Reifen in der bisherigen Wintersaison entschieden sich die Kunden der B2B-Plattform Tyre24 bevorzugt für Produkte der Marken Hankook, Continental und Nexen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung von Tyre24, in der das Bestellverhalten im Bezug auf Winterreifen im Zeitraum vom 1. September bis 31. November 2019 analysiert wurde.

Zu den am häufigsten nachgefragten Dimensionen auf der Plattform zählten in den ersten Monaten der Wintersaison die Größen 205/55 R16, 195/65 R15 und 205/60 R16. Die Analyse der verkauften Pkw-Reifen ergab laut den Tyre24-Verantwortlichen zudem, dass Ganzjahresreifen im Vergleich zu Winterreifen in der bisherigen Saison nochmals mehr nachgefragt wurden als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

Die von der verantwortlichen Saitow AG kommunizierten Top-5 Winterreifen-Marken in der Übersicht:

1. Hankook
2. Continental
3. Nexen
4. Dunlop
5. Michelin

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Ab dem Frühjahr ersetzen die Pkw und SUV-Sommerreifen Laufenn S FIT EQ+ für das Performance- und Laufenn G FIT EQ+ für das Touring-Segment die jeweiligen Vorgängermodelle.

    Mit seiner Zweitmarke Laufenn bietet der Reifenhersteller Hankook eine Produktpalette an Pkw-und SUV-Bereifungen, die auf die Bedürfnisse preisbewusster Autofahrer zugeschnitten sind. Ab dem Frühjahr ersetzen die Pkw und SUV-Sommerreifen Laufenn S FIT EQ+ für das Performance- und Laufenn G FIT EQ+ für das Touring-Segment die jeweiligen Vorgängermodelle.

  • Christian Koeper sieht im Ersatz- und Verschleißteilebereich gewaltige Umsatzpotenziale.

    An der wachsenden Bedeutung des Autoservices für Reifenhändler als Ertrags- und Umsatzbringer will auch die B2B-Plattfom Tyre24 verstärkt partizipieren. Christian Koeper, COO der Saitow AG, erläutert die Pläne hin zum One-Stop-Shop.

  • Carlisle-Reifen sind in der DACH-Region zukünftig ausschließlich über Bohnenkamp erhältlich. Bildquelle: Bohnenkamp.

    Der Osnabrücker Großhändler Bohnenkamp hat mit dem Reifenhersteller Carlisle eine Zusammenarbeit vereinbart. Die Fabrikate der US-Reifenmarke für Rasenmäher-Traktoren, Kommunaltraktoren und All Terrain Vehicle (ATV) sind in der DACH-Region künftig exklusiv über Bohnenkamp erhältlich.

  • Die Betreiber der B2B-Plattform Tyre24 sehen sich für immer größer werdenden Nachfrage nach Reifen für Elektrofahrzeuge gerüstet.

    Die Betreiber der B2B-Plattform Tyre24 sehen sich für immer größer werdenden Nachfrage nach Reifen für Elektrofahrzeuge gerüstet. Den 40.000 angeschlossenen Reifenhändlern, Werkstätten und Autohäusern steht über ein Netzwerk aus 2.000 Lieferanten ein großes Sortiment an Reifen für Elektroautos zur Verfügung, so die Verantwortlichen.