TyreSystem implementiert neues Konfigurations-Modul

Freitag, 20 Dezember, 2019 - 09:45
TyreSystem startet mit einem Konfigurations-Modul in den Komplettrad-Markt ein.

Der Online-Großhändler TyreSystem präsentiert ein neues Konfigurations-Modul. „Unsere intelligente Konfigurations-Software bietet Reifenhändlern, Kfz-Werkstätten und Autohäusern jetzt die Möglichkeit, beim Komplettrad-Geschäft Zeit und Kosten einzusparen“, wirbt Geschäftsführer Simon Reichenecker.

Die klassischen Konfigurationsschritte Felgenauswahl – Reifenauswahl – RDKS-Auswahl entfallen. Der Anwender gibt laut den Verantwortlichen lediglich das Fahrzeug an und wählt die gewünschte Zollgröße und Reifenqualität. Er bekommt dann eine Auflistung aller passenden, fertig vorkonfigurierten Komplettrad-Kombinationen angezeigt – inklusive der Gesamtpreise. Für die vollautomatisierte Konfiguration stellt das schwäbische E-Commerce-Unternehmen sein gesamtes Sortiment mit über 90.000 Reifen, 60.000 Felgen und 400 RDKS-Sensoren zur Verfügung. „Unsere Kompletträder sind garantiert für das gewählte Fahrzeug zugelassen. Sollte das Fahrzeug über ein RDKS verfügen, werden die entsprechenden Sensoren in die Konfiguration mit eingeplant“, versichert Felgen-Experte Michael Bais.

Lesen Sie mehr aus der Welt der Online-Vermarktung in der Print-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Online-Großhändler TyreSystem startet mit einer Neukunden-Aktion in die Herbstsaison.

    Der Online-Großhändler TyreSystem startet mit einer Neukunden-Aktion in die Herbstsaison. Jeder, der sich zwischen dem 1. September und dem 30. November über www.tyresystem.de/neukundenaktion registriert und dabei den Gutscheincode gummibereifung-30r angibt, bekommt 30 Euro auf seine erste Bestellung gutgeschrieben.

  • Anfang Juli hat Jochen Grabarits die Position als Produktmanager für Lkw-, Nfz- und Landwirtschaftsreifen bei TyreSystem übernommen.

    Anfang Juli hat Jochen Grabarits die Position als Produktmanager für Lkw-, Nfz- und Landwirtschaftsreifen bei TyreSystem übernommen. Grabarits ist Ansprechpartner für Lieferanten, Reifenhändler, Werkstätten sowie Flottenbetreiber und berät diese bei allen produktspezifischen Fragen. Dirk Gleinser, der zuvor diesen Bereich betreute und auch De-Minimis-Beratung anbot, steht wieder in Diensten von Pneuhage.

  • Mit seinem Bevorratungsreport für Winterreifen 2020 will TyreSystem Unterstützung für eine professionelle Saisonvorbereitung von Reifenhändlern, Kfz-Werkstätten und Autohäusern leisten.

    Mit seinem Bevorratungsreport für Winterreifen 2020 will TyreSystem Unterstützung für eine professionelle Saisonvorbereitung von Reifenhändlern, Kfz-Werkstätten und Autohäusern leisten. „Unser Bevorratungsreport hilft Tendenzen auf dem Markt zu erkennen und ist somit auch für Betriebe relevant, welche nicht mehr klassisch bevorraten“, sagt Vertriebsleiter Sven Döbler.

  • Seit zwei Jahren bietet die RSU GmbH, welche Betreiber von tyresystem.de ist, markenunabhängige Schulungen rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme an.

    Seit zwei Jahren bietet die RSU GmbH markenunabhängige Schulungen rund um das Thema Reifendruckkontrollsysteme an. Ausgebucht waren die beiden ersten Termine im Herbst - das Unternehmen legt mit zwei weiteren Schulungstagen in Ulm nach. Unter www.tyresystem.de/rdks-schulungen sind Anmeldungen möglich.