Verstärkung für Lkw-Key-Account-Management bei Vergölst

Donnerstag, 26 September, 2019 - 10:30
Andreas Bierman ist neuer Key-Account-Manager im Bereich Lkw für die Wirtschaftsräume Braunschweig und Magdeburg bei Vergölst. Bildquelle: Vergölst.

Bereits zum 01. Juli hat Vergölst Andreas Biermann zum Key-Account-Manager im Bereich Lkw für die Wirtschaftsräume Braunschweig und Magdeburg ernannt. Der 52-Jährige folgt auf Bernhard Bothe, der sich zum 1. Oktober in den Ruhestand verabschiedet.

In seiner neuen Funktion berichtete Biermann an Sven Nordmeier, Leiter Key Account Management Regional Sales Nord und steht Speditionen und Unternehmen mit eigenen Transport-Fuhrparks als Ansprechpartner zur Seite. Zudem betreut er den weiteren Ausbau des Reifengeschäfts und der dazugehörigen Serviceleistungen für Lkw-Kunden. „Egal ob Reifenwechsel, Fuhrparkcheck oder Pannendienst, große Speditionen und Lkw-Betreiber profitieren von unserem umfassenden Reifenservice-Angebot und schätzen die individuelle, fachkundige Beratung – eine hervorragende Grundlage, um die Kundenbindung nachhaltig zu stärken und weiteres Wachstum in dem Marktsegment zu erreichen“, so Biermann, der mehr als 20 Jahre Branchenerfahrung vorweisen kann.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Tyre24 bietet Bestandskunden, die zum Premium-Account upgraden, einen Einkaufsgutschein in Höhe von 444 Euro.

    Tyre24 bietet Bestandskunden, die zum Premium-Account upgraden, einen Einkaufsgutschein in Höhe von 444 Euro. Damit erhalten die Bestandskunden einen Einkaufsgutschein in Höhe der monatlich gezahlten Mehrgebühr für den Premium-Account – und das für 12 Monate, wirbt die verantwortliche Saitow AG.

  • Seit dem 1. Juni verstärkt Jörg Becker das Außendienstteam von Apollo Vredestein.

    Seit dem 1. Juni verstärkt Jörg Becker das Außendienstteam von Apollo Vredestein. In seiner Funktion als Key Account-Manager Autohaus ist Becker für den Auf- und Ausbau des Autohausgeschäftes verantwortlich.

  • Seit Anfang Juni in der neu geschaffenen Position Product Manager/Key Account Manager OEM Sonderwerkzeuge für die VSG EMEA tätig: Andreas Dietmayer. Bildquelle: Vehicle Service Group EMEA.

    Mit Wirkung zum 01. Juni 2020 hat die Vehicle Service Group EMEA Andreas Dietmayer eine zentrale Position im Bereich Sonderwerkzeuge übertragen. Dietmayer bekleidet seit Anfang des Monats die neu geschaffene Position Product Manager/Key Account Manager OEM Sonderwerkzeuge.

  • Das Top-Management von Branchenriese Bridgestone verzichtet in der Corona-Krise freiwillig auf Gehalt. Bildquelle: Bridgestone.

    Um die finanziellen Auswirkungen der Corona-Pandemie abzumildern, hat die Bridgestone Corporation eine weitere Maßnahme angekündigt. Bis Ende des Jahres verzichten die in Japan ansässigen Führungskräfte des Unternehmens freiwillig auf einen Teil ihrer monatlichen Grundvergütungen. Je nach Rang reduzieren die Manager ihr Gehalt um bis zu 30 Prozent.