Vier ehemalige TyreXpert-Werkstätten werden Euromaster-Servicepoints

Donnerstag, 30 Juli, 2020 - 10:15
Die Mülot Autotechnik Reifen GmbH & Co.KG aus Lübz hat mit Euromaster-Unterstützung vier ehemalige TyreXpert-Betriebe übernommen. Bildquelle: Euromaster.

Nachdem Euromaster vor kurzem zwei neue Franchise-Partner aus dem Süden Deutschlands vermelden konnte, erfolgt nun auch eine Erweiterung des Servicenetzwerks im Norden. Vier ehemalige Standorte der insolventen TyreXpert Reifen + Autoservice GmbH wurden vom Netzwerk-Partner Mülot Autotechnik Reifen GmbH & Co.KG aus Lübz in Mecklenburg-Vorpommern übernommen und firmieren künftig unter Euromaster-Flagge.

Die vier neuen Standorte, die Mülot in das Netzwerk einbringt, befinden sich in Bad Segeberg, Lübeck und Neumünster in Schleswig-Holstein sowie in Neubrandenburg in Mecklenburg-Vorpommern. Eigentümer Kay-Uwe Mülot berichtet: „Euromaster hat uns im Übernahmeprozess der vier ehemaligen TyreXpert-Standorte enorm unterstützt. Egal, ob es um Verhandlungen, Verträge oder Strategieentwicklung ging, unser Franchise-Geber stand fest an unserer Seite.“ Mit dem Ausbau des Servicenetzwerks sollen die Wege norddeutscher Euromaster-Kunden deutlich kürzer werden. „Wir freuen uns, dass die Familie Mülot von unserem Konzept überzeugt ist. Wenn wir als Partner unsere Kräfte bündeln, werden die vier Standorte, die vor dem Aus standen, wieder erfolgreich im Markt bestehen“, ergänzt Thierry Vanengelandt, Direktor Franchise bei Euromaster.

Die Adressen der neuen Standorte lauten:

Jasminstraße 25, 23795 Bad Segeberg

Rapsacker 4, 23556 Lübeck

Rendsburger Straße 166, 24537 Neumünster

Warliner Straße 6, 17034 Neubrandenburg

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auch bei Euromaster hat die die neue Ausbildungssaison begonnen. Bildquelle: Euromaster.

    Zum Start in die neue Ausbildungssaison haben bei der Werkstatt-Kette Euromaster 65 neue Azubis ihre Arbeit aufgenommen. Die Nachwuchskräfte werden in einem der 250 Euromaster-Servicecenter oder in der Firmenzentrale in Mannheim eingesetzt. Die Gesamtzahl der im Unternehmen tätigen Auszubildenden steigt damit auf 186.

  • Der Euromaster Franchise Direktor Thierry Vanengelandt will das neue Warenwirtschaftssystem kontinuierlich weiterentwickeln. Bildquelle: Euromaster.

    Die Werkstattkette Euromaster hat in Kooperation mit dem bayrischen Anbieter TopM ein eigenes Warenwirtschaftssystem für ihre Franchise-Partner entwickelt. Das System wurde laut Unternehmensangaben auf Basis eines Wunschkatalogs der Partner entwickelt und soll mit fast 60 Konfigurationen vollen Zugriff auf die gesamte IT der Michelin-Tochter bieten.

  • VT105 - neu im Vipal-Katalog.

    Vipal Rubber hat vier neue Laufflächen für die europäischen Märkte im Programm: VT105, VT115, VL105A und VL170A. Laut Unternehmensangaben wurden die mit der 3PMSF-Zertifizierung ausgestatteten Profile sowohl für Fahrzeuge mit freier Achse als auch für Zugmaschinen entwickelt.

  • Yokohama frischt sein Wintersortiment in Form des BluEarth Winter V906 auf.

    Yokohama frischt sein Wintersortiment in Form des BluEarth Winter V906 auf. Ab Herbst 2020 werden zunächst vier Größen angeboten - von 195/65R15 91T bis 225/45R17 91H.