Vorstellung des GitiSynergyE2 beim Berlin-Marathon

Donnerstag, 17 Oktober, 2019 - 14:30
Dr. Claus Oberbeck, OE Chief Engineer im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Giti Tire, zeigte die Neuentwicklung.

Giti Tire trat am letzten September-Wochenende als einer der Partner für den BMW Berlin-Marathon im Rahmen der Abbott World Marathon Majors auf. Die Reifenmarke begleitete die Sportveranstaltung in den sozialen Medien, hatte eine deutliche Präsenz auf und an der Strecke und stellte in einer Weltpremiere den neuen GitiSynergyE2 vor.

Im Frühjahr will der Hersteller den speziell für Elektrofahrzeuge entwickelten Reifen auf den Markt bringen. Beim BMW Berlin-Marathon rollte ein BMW i3 auf dem SynergyE2 durch das Brandenburger Tor. „Wir haben diesen Reifen so entwickelt, dass durch den sehr niedrigen Rollwiderstand die Batterielebensdauer der E-Fahrzeuge geschont und damit maximale Fahrzeugreichweiten ermöglicht werden. Hierfür kamen neueste Mischungskonzepte in Kombination mit schmalen, großzölligen Reifendimensionen zum Einsatz“, so Dr. Claus Oberbeck, OE Chief Engineer im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Giti Tire in Hannover. Laut Hersteller weist das Reifenprofil auch besonders geringe Geräuschemissionen auf.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Robert Sindičić ist seit dem 1. Juli neuer Global Head of Sales & Marketing für Berlin Tires- und Syron-Reifen bei der Berlin Tires Europa GmbH. Bildquelle: Berlin Tires.

    Nach über elfjähriger Tätigkeit hatte Robert Sindičić Anfang des Jahres den Reifenhersteller Nexen – in „beiderseitigem Einvernehmen" wie es damals hieß – verlassen. Wie nun bekannt wurde, bleibt Sindičić der Branche jedoch erhalten. Seit dem 1. Juli übt er bei der Berlin Tire Europa GmbH das Amt des Global Head of Sales & Marketing für Berlin Tires- und Syron-Reifen aus.

  • Fuhr beim NLS-Auftakt auf Platz acht: der #3 Porsche 911 GT3 R von Falken. Bildquelle: Falken.

    Am Wochenende fand mit dem Auftakt der Nürburgring Langstrecken Serie (NLS) nach langer Pause wieder Motorsport in der Eifel statt. Unter den 139 Teams die bei der ersten Motorsport-Veranstaltung nach der erzwungenen Corona-Pause an den Start gingen, waren auch Christian Engelhart und Dennis Olsen. Die beiden Piloten steuerten den Falken Porsche auf den achten Platz.

  • Marko Willems ist seit dem 1. Juli 2020 als Sales Manager für die Berlin Tires Europa GmbH tätig. Bildquelle: Berlin Tires.:

    Mit Wirkung zum 1. Juli hat die Berlin Tires Europa GmbH personelle Unterstützung für ihre Vertriebsorganisation installiert und Marko Willems (44) zum neuen Sales Manager ernannt. Künftig verantwortet er die Vermarktung der Reifenmarken Syron Tires und Berlin Tires.

  • Ein BMW 3.0 CS BJ 1971 ist die Hauptattraktion des Dunlop-Stands beim 48. AvD-Oldtimer-Grand-Prix. Bildquelle: Goodyear.

    Wenn an diesem Wochenende erstmals wieder eine Rennveranstaltung in Deutschland mit Zuschauern über die Bühne geht, wird auch die Reifenmarke Dunlop am Start sein. Beim 48. AvD-Oldtimer-Grand-Prix am Nürburgring präsentiert sich Dunlop unter anderem mit einem eigenen Stand im Fahrerlager.