Vredestein-Debüt im Motorradreifen-Segment

Montag, 4 November, 2019 - 13:45
Vredestein sorgt für weitere Konkurrenz im Motorradreifen-Segment.

Bereits im Jahr 2018 hatten die Verantwortlichen von Apollo Vredestein angekündigt, in Europa das Segment der Motorradreifen mit Profilen der Marke Vredestein bedienen zu wollen. Nun ist soweit: Auf der EICMA wurde erstmals das „Centauro“-Sortiment von Sporttouring-Radialreifen gezeigt. 

In einem hart umkämpften Markt haben halbherzige Versuche keine Erfolgsaussichten - Vredestein dokumentiert mit der Einführung seinen Anspruch, sich mit den Besten zu messen. Centauro soll eine neue Mobilitätslösung für Sporttourer, Langstreckenfahrer und urbane Wochenend-Fahrer sein. Entwicklungsziele waren eine ausgewogen Balance zwischen Sicherheit, Laufleistung, Fahrverhalten auf nassen Oberflächen, Stabilität und Komfort. Das Design der Centauro-Modelle wurde in enger Zusammenarbeit mit Frascoli Design in Mailand geschaffen. Das Sortiment umfasst auch die Rollerreifen Centauro ST, Centauro Road und Staccata sowie ein Reifendruckkontrollsystem.

Lesen Sie mehr im Motorrad-Spezial (02/2020)

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • TTI Tyre Trading steigt wieder in Geschäft mit Motorradreifen ein.

    TTI Tyre Trading International hatte in den vergangenen Jahren das Motorradreifen-Segment nicht bedient, nun kündigt der Großhändler aus Numansdorp aber wieder verstärkte Aktivitäten an. Im Programm seien Reifen der Marken Bridgestone, Dunlop, Firestone, Maxxis, Metzeler, Michelin, Pirelli und Vee Rubber.

  • Neu bei Apollo Vredestein: Sven Büttner.

    Seit dem ersten April unterstützen zwei neue Mitarbeiter das Außendienst-Team bei Apollo Vredestein. Sven Bütter übernimmt die Postleitzahlengebiete 6, 7 und 8 im Segment Landwirtschafts- und Industriereifen. Steffen Mohr tritt die Nachfolge von Heinz Hergert an.

  • Der Comtrac 2 All Season+ ist in 14 Größen und der Comtrac 2 Winter+ in 13 Größen erhältlich.

    Vredestein hat aktualisierte Versionen seiner Reifenmodelle Comtrac 2 Winter und Comtrac 2 All Season eingeführt. Die neuen Modelle verfügen laut Unternehmensangaben über eine verschleißfestere Laufflächenmischung.

  • Seit dem 1. Juni verstärkt Jörg Becker das Außendienstteam von Apollo Vredestein.

    Seit dem 1. Juni verstärkt Jörg Becker das Außendienstteam von Apollo Vredestein. In seiner Funktion als Key Account-Manager Autohaus ist Becker für den Auf- und Ausbau des Autohausgeschäftes verantwortlich.