Wechsel im ZF-Vorstand

Freitag, 31 Juli, 2020 - 12:15
Stephan von Schuckmann rückt zum 1. Januar 2021 in den Vorstand der ZF Friedrichshafen AG auf. Bildquelle: ZF.

Der Aufsichtsrat der ZF Friedrichshafen AG hat den Leiter der Division Pkw-Antriebstechnik, Stephan von Schuckmann (46), in den Vorstand des Unternehmens berufen. Von Schuckmann folgt zum 1. Januar 2021 auf Michael Hankel (63), der nach 17-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand geht.

Stephan von Schuckmann arbeitet seit 2003 für ZF und leitet seit Herbst 2018 die in Saarbrücken ansässige Division Pkw-Antriebstechnik. Seine Berufung in den Vorstand zum 1. Januar fällt mit einer bedeutenden Veränderung der Konzernstruktur zusammen. Wie ZF mitteilte, entsteht zum gleichen Zeitpunkt einen neue Division aus den beiden Geschäftseinheiten Pkw-Antriebstechnik und E-Mobility. In dieser neuen Organisation will ZF alle Kompetenzen für die zunehmende Elektrifizierung im Bereich Pkw-Antriebe bündeln, um noch kundenorientierter zu agieren.

„Stephan von Schuckmann wird die neue Division in seiner Funktion als Vorstandsmitglied leiten. Mit ihm haben wir eine Führungspersönlichkeit aus den eigenen Reihen gewonnen, die den Bereich Pkw-Antriebe hervorragend kennt und mit der neuen Aufstellung die ZF-Position in der Elektromobilität ausbauen wird“, so der Vorsitzende des Aufsichtsrats der ZF Friedrichshafen AG, Dr.-Ing. Franz-Josef Paefgen.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Susann Dörsel-Müller gibt ihre Vorstandsmitgliedschaft auf.

    Der Aufsichtsrat der Delticom AG hat mit Wirkung zum 01.06.2020 Alexander Eichler zum Chief Operating Officer (COO) der Gesellschaft berufen. Susann Dörsel-Müller gibt ihre Vorstandsmitgliedschaft auf. Seitens des Unternehmens heißt es, der Aufsichtsrat habe sich mit Dörsel-Müller im "besten gegenseitigen Einvernehmen auf eine vorzeitige Beendigung des laufenden Vertrags zum 30.06.2020 verständigt".

  • Am gestrigen Montag trat in Mailand erstmals der auf der Hauptversammlung nominierte Pirelli-Vorstand zusammen. Bildquelle: Pirelli.

    Der auf der Hauptversammlung am 18. Juni nominierte Vorstand der Pirelli & C. SpA trat am gestrigen Montag erstmals zu einer Sitzung zusammen. Dabei ernannten die Mitglieder Marco Tronchetti Provera erneut zum Executive Vice Chairman und zum CEO und übertrugen ihm die Befugnisse für das operative Geschäft. Auch der Vorstandsvorsitzende Ning Gaoning wurde im Amt bestätigt.

  • In einer Sitzung des Pirelli-Vorstands wurde am vergangenen Donnerstag die Schaffung der Position des General Managers und Co-CEO beschlossen. Bildquelle: Pirelli.

    Auf Initiative des Executive Vice Cairmans und CEO, Marco Tronchetti Provera, hat der Vorstand von Pirelli die Position des General Managers und Co-CEO geschaffen. Der Vorstand folgte außerdem seinem Vorschlag die Position mit Angelos Papadimitriou zu besetzen. Papadimitriou tritt sein Amt zum 01. August an.

  • Tyre24 bietet Bestandskunden, die zum Premium-Account upgraden, einen Einkaufsgutschein in Höhe von 444 Euro.

    Tyre24 bietet Bestandskunden, die zum Premium-Account upgraden, einen Einkaufsgutschein in Höhe von 444 Euro. Damit erhalten die Bestandskunden einen Einkaufsgutschein in Höhe der monatlich gezahlten Mehrgebühr für den Premium-Account – und das für 12 Monate, wirbt die verantwortliche Saitow AG.