Weiterer Rekord für VW ID. R und Bridgestone

Donnerstag, 5 September, 2019 - 11:45
Romain Dumas meisterte die 99 Kurven in seinem Bridgestone-bereiften ID. R in 7:38,585 Minuten. Bildquelle: Volkswagen Motorsport.

Romain Dumas hat mit dem elektrisch angetriebenen ID. R von VW in China einen neuen Rekord aufgestellt. Am 2. September 2019 absolvierte der Franzose auf Bridgestone Potenza-Reifen die 99 engen Kurven auf der Straße am Tianmen in 7:38,585 Minuten – schneller als je ein Mensch zuvor.

„Wir sind sehr stolz darauf, Teil dieses Projekts zu sein. Um dem Volkswagen ID. R die maximale Leistung zu bieten, haben wir maßgeschneiderte Bridgestone Potenza-Slicks mit hohem Grip entwickelt. Sie ermöglichen vom Start weg maximale Sicherheit und Leistung. Wir freuen uns, dass wir das Ziel gemeinsam erreicht haben und die Leistungsfähigkeit unserer Technologie auf diese Weise überzeugen konnte“, kommentiert Mark Tejedor, Vice President OE Bridgestone EMEA.

Die „Tianmen Shan Big Gate Road” ist mit ihren 10,906 Kilometern Länge sowie den 99 Kehren eine fahrerische Herausforderung, die Dumas jedoch souverän meisterte. Für den ID. R, Motorsport-Botschafter für die neue, vollelektrische Fahrzeugfamilie von VW, bedeutet die schnellste Zeit für eine Fahrt auf den Tianmen Mountain bereits den vierten Rekord: Der ID. R hält derzeit die Rekorde auf dem Pikes Peak (USA), beim Goodwood Festival of Speed (GB) und den elektrischen Rundenrekord auf der Nürburgring-Nordschleife.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten