WENZEL: Onyx Group baut Werk in Sri Lanka aus

Dienstag, 16 Januar, 2018 - 14:15
WENZEL Industrie – der Ausbau des Werkes in Sri Lanka schreitet voran.

Der Industriereifen-Spezialist WENZEL Industrie GmbH aus Lilienthal, der im April 2017 durch die Onyx Group mit Sitz in Schardscha übernommen wurde, meldet zum Jahresstart Fortschritte beim Neubau des Werkes in Sri Lanka. Die Onyx Group hat darüber hinaus im bestehenden Werk in eine neue Produktionslinie mit 4 Etagenpressen installiert.

Ziel der Onyx Group ist es, noch im Frühjahr 2018 die produzierte Menge der SE-Reifen zu steigern. Das Unternehmen will den Vertrieb über die Tochterunternehmen WENZEL Industrie GmbH in Deutschland für die Region D-A-CH sowie Dänemark, den Vertrieb weltweit über MARANGONI Industrial Tyres in Italien und in Frankreich über MARANGONI Industrie Manutention vorantreiben.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bereits im April 2022 will Toyo in Serbien die Produktion aufnehmen. Bildquelle: Toyo.

    Im Sommer vergangenen Jahres hatte Reifenhersteller Toyo erstmals Pläne für den Bau eines Reifenwerkes in Serbien vorgelegt. Im Beisein des serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić und weiterer prominenter Gäste erfolgte nun am 15. Dezember der erste Spatenstich für die Anlage in der Stadt Indija. In Serbien will Toyo zukünftig Reifen für Pkw und Llkw herstellen.

  • Vipal hat eigenen Angaben zufolge rund 20 Millionen Dollar in das Werk in Argentinien investiert. Bildquelle: Vipal Rubber.

    Das Unternehmen hat seine erste Produktionsanlage außerhalb Brasiliens eröffnet. Die Anlage im argentinischen Perez in der Provinz Santa Fe hat nach Angaben der Verantwortlichen eine Produktionskapazität von 1000 Tonnen Gummimischung pro Monat, wovon 600 Tonnen für die Herstellung vorvulkanisierter Laufflächen bestimmt sind.

  • Ab MItte 2021 will ProLine mit den ersten Lieferungen aus dem neuen Werk in Baiersbronn beginnen. Bildquelle: Haug.

    Seit der Übernahme durch die ROC Fertigung24 GmbH ist bei Räderhersteller ProLine Wheels einiges in Bewegung. Mit Beginn des neuen Jahres bezieht das Vertriebsteam des Unternehmens seine neuen Räumlichkeiten im rheinland-pfälzischen Bad Dürkheim. Aktuell laufen zudem die Bauarbeiten für ein neues Werk, das nach den Plänen der Verantwortlichen Mitte 2021 die Produktion aufnehmen soll.

  • ZC Rubber-Chairman Shen Jinrong bilanziert ein gutes Geschäftsjahr.

    Die Einführung einer neuen Flaggschiff-Serie an Pkw-Reifen hat ZC Rubber zu Beginn des Jahres angekündigt. Im Rahmen einer Distributoren-Konferenz bilanzieren die Verantwortlichen des chinesischen Reifenriesen ein trotz aller Unsicherheiten erfolgreiches Jahr 2020 und kündigen den Bau neuer Reifenwerke und die Erweiterung bestehender Einheiten an.