Werkstatt

Kunzer offeriert neue hydraulische Rangierheber

Bei Kunzer sind neue hydraulische Rangierheber im Sortiment. Bildquelle: Kunzer.

Werkstattausrüster Kunzer hat sein Sortiment um gleich drei neue hydraulische Rangierheber ergänzt. Diese bieten laut Unternehmensangaben beste Voraussetzungen für eine individuelle Verwendung und eigen sich zum einseitigen Anheben von SUV, Transporter oder PKW mit Tieferlegung.

Rubrik: 

ADAC Truckservice sieht "volle Einsatzbereitschaft"

Trotz der Beschränkungen durch die Coronakrise meldet der ADAC Truckservice volle Einsatzbereitschaft seiner Lkw-Pannenhilfe.

Trotz der Beschränkungen durch die Coronakrise meldet der ADAC Truckservice volle Einsatzbereitschaft seiner Lkw-Pannenhilfe. Bis dato seien in Deutschland nur ganz vereinzelt Lkw-Werkstätten ausgefallen, jedoch ohne Auswirkungen auf die Einsatzbereitschaft.

Rubrik: 

Einstellung des Autohandels droht

Rund 80 Prozent der Befragten melden einen deutlichen Rückgang des Traffics im Autohaus sowie nachlassende Auftragseingänge.

Im Rahmen einer Blitzumfrage des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. zur Corona-Krise haben 1.310 Autohäuser ihre Befürchtungen und Sorgen formuliert. Die Verantwortlichen der befragten Autohäuser und Fabrikatshändlerverbände sehen Handlungsbedarf. Rund 80 Prozent der Befragten melden einen deutlichen Rückgang des Traffics im Autohaus sowie nachlassende Auftragseingänge.

Rubrik: 



Präventive Anti-Corona-Maßnahmen bei RTS Räder Technik Service

Um die Mitarbeiter im Büro, Vertrieb und Lager vor Ansteckungen mit COVID-19 zu schützen, wurden bei RTS Räder Technik Service besondere Vorsichtsmaßnahmen ergriffen.Bildquelle: RTS Räder Technik Service.

Um ihre Mitarbeiter vor dem sich immer weiter verbreitenden Coronavirus zu schützen, hat die Geschäftsleitung der RTS Räder Technik Service GmbH verschiedene Präventivmaßnahmen beschlossen. Gleichzeitig versichert das Unternehmen, dass es zu keinen Lieferengpässen bei CUB RDKS-Produkten in Deutschland komme, da der taiwanesische Hersteller CUB Elecparts Inc. uneingeschränkt lieferfähig sei.

Rubrik: 

GTÜ-Partner bündeln Kompetenz

Roland Jakubczyk (Geschäftsführer des Sachverständigenbüros Schumann), Christof Schumann (ehemaliger Inhaber des Sachverständigenbüros Schumann), Karina Lehnert (Verwaltung Lehnert Automotive Consult), Hartmut Lehnert (Geschäftsführer des Sachverständigenbüros Schumann und der Schumann-Prüf GmbH) und Bodo Velmer (Prokurist der Schumann-Prüf GmbH). Bildquelle: Kfz-Sachverständigenbüro Schumann GmbH.

Mit Wirkung zum 01, März 2020 hat das Ingenieurbüro Lehnert GmbH die Schumann Prüf GmbH übernommen. Das neue Unternehmen firmiert unter dem Namen Schumann Prüf GmbH und unterhält neben dem Hauptsitz in Dortmund weitere neuen Standorte in Nordrhein-Westfalen und Thüringen. Für die neue Schumann Prüf GmbH sind 95 Mitarbeiter tätig.

Rubrik: 

Hamaton kündigt RDK-Sensor mit NFC-Funktion an

Mit dem neuen EU-Pro-Hybrid-NFC will Hamaton die Konfiguration von RDK-Sensoren vereinfachen. Bildquelle: Hamaton.

Das britische Unternehmen Hamaton plant als erster RDKS-Hersteller seine Universalsensoren mit Nahfeldkommunikation (NFC) auszustatten. NFC wird auf Smartphones bereits für eine Vielzahl von Dienstleistungen wie etwa mobiles Bezahlen verwendet. Mittels einer App die Hamaton über Google Play anbieten wird, soll es zukünftig möglich sein, auch RDK-Universalsensoren der neusten Generation per Android-Gerät zu konfigurieren.

Rubrik: 

„Für schnelleres Arbeiten“: Wera-Schraubendreher Kraftform Turbo

Das Getriebe im Kraftform Turbo soll die Arbeitsgeschwindigkeit um das Vierfache erhöhen. Bildquelle: Wera.

Werkzeughersteller Wera hat seine Produktpalette mit dem neuen Schraubendreher Kraftform Turbo erweitert. Der neue Kraftform Turbo soll nicht nur schneller als herkömmliche Schraubendreher sein, sondern auch über enorme Kraft verfügen.

Rubrik: 

Neuer Abrollboden von Aczent Lagertechnik

Mit einem Abrolldboden für Reifenregale hat Aczent Lagertechnik ihr Sortiment erweitert. Bildquelle: Aczent Lagertechnik.

Um die Räder- und Reifenlagerung weiter zu vereinfachen, hat das Weserbergländer Unternehmen Aczent Lagertechnik sein Produktportfolio erweitert. Der neu entwickelte Abrollboden soll die Übersichtlichkeit des Lagers steigern, sodass Reifen und Räder noch schneller griffbereit sind.

Rubrik: 

ADAC-Bilanz: 7,4 Prozent aller Pannen wegen Reifenschäden

Die ADAC-Pannenhilfebilanz 2019 ermittelte in 7,4 Prozent aller Fälle Reifen als Ausfallursache. BIldquelle: ADAV e.V.

Im vergangenen Jahr wurden die ADAC Straßenwachtfahrer und die Mobilitätspartner des Clubs zu rund 3,7 Millionen Einsätzen gerufen. Wie der ADAC mitteilte, seien dies knapp vier Prozent weniger Einsätze als noch 2018, jedoch müssten die ADAC-Mitarbeiter immer noch fast 10.300 Mal am Tag havarierten Autofahrern zu Hilfe eilen. In knapp 278.000 Fällen (7,4 Prozent) waren Schäden an der Bereifung die Ursache für einen ADAC-Einsatz.

Rubrik: 

Haweka-Hochleistungsgenerator für autarken Lkw-Service

Die neue Haweka Box22-7 ist für den mobilen Einsatz konzipiert und kann in Transportern und Lkws verbaut werden. Bildquelle: Haweka.

Neben der Pannenhilfe gewinnt auch der mobile Lkw-Reifendienst zunehmend an Bedeutung. Um diesen zu erleichtern hat die Haweka Werkstatt-Technik Glauchau GmbH ihr Produktangebot um einen leistungsstarken Dieselgenerator zur Druckluft- und Stromerzeugung erweitert. Die sogenannte Haweka Box22-7 ist für den mobilen Einsatz konzipiert und kann in Transporter und Lkws eingebaut werden.

Rubrik: 

Seiten