XR-Rad von Borbet auch für BMW 3er Touring

Donnerstag, 7 November, 2019 - 12:15
Das Borbet XR-Rad ist nun auch für den BMW G3K Touring erhältlich. Bildquelle: Borbet.

Der BMW G3K Touring weiß als echter Sportler unter den Allroundern zu überzeugen. Mit dem Doppelspeichenrad XR Borbet soll der BMW auch in puncto Räder überzeugen. Das eintragungsfreie Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist ab sofort in 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 30 erhältlich.

Mit seinen Finish-Varianten „brilliant silver“ und „black glossy“ soll das Borbet XR edle und sportliche Akzente setzen. Die XR-Felge ist für eine ganze Reihe von BMW-Modellen geeignet und bringt nun auch den BMW G3K Touring schnell auf Touren.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Borbet empfiehlt sein FF1-Rad auch für die Coupé-Variante des Audi S5. Bildquelle: Borbet.

    Das Schmiederad FF1 aus dem Hause Borbet eignet sich für eine ganze Reihe von Fahrzeugen. Für die 19-Zoll-Variante der Felge liegt nun auch eine ABE für den Audi S5 – egal ob Coupé, Cabrio oder Sportback – vor.

  • Borbet empfiehlt sein F2-Rad nun auch für den Seat Arona. Bildquelle: Borbet.

    Mit dem Modell Arona hat Seat einen besonders temperamentvollen City-Crossover im Programm. Um die Tugenden des Arona zu betonen, empfiehlt Räderhersteller Borbet nun sein F2-Rad. Die Felge ist eintragungsfrei und steht in den Lackierungen „brilliant silver“ und „graphite polished“ bereit.

  • Für den Honda Civic Typ FC/FK steht was W-Rad von Borbet bereit. Bildquelle: Borbet.

    Auch für den Honda Civic Typ FC/FK hat Borbet eine neue Räderoption im Sortiment. In den Lackierungen „black polished glossy“, „crystal silver“ und „mistral anthracite glossy“ steht das W-Rad des Räderherstellers für den japanischen Kompaktsportler bereit.

  • Borbet offeriert sein Z-Rad unter anderem in "metal grey". Bildquelle: Borbet.

    Mit der B-Klasse verspricht Mercedes: „Entdecken Sie ein Auto, das genauso gerne Neues ausprobiert wie Sie!“ Um auch in puncto Rädern etwas Neues auszuprobieren, empfiehlt Borbet nun seine Z-Felge in gleich in vier unterschiedlichen Farbvarianten.