Yokohama bereift SsangYong Korando DRK für Rallye Dakar

Dienstag, 3 Dezember, 2019 - 13:30
Óscar Fuertes und Beifahrer Diego Vallejo setzen auf Yokohama-Bereifung.

Zusammen mit dem spanischen Piloten Óscar Fuertes und Beifahrer Diego Vallejo nimmt Yokohama erneut an der Rallye Dakar teil. Die 42. Ausgabe findet Anfang Januar 2020 erstmalig in Saudi-Arabien statt. Das neue Team-Fahrzeug, einen SsangYong Korando DRK, stattet die japanische Reifenfirma mit dem GEOLANDAR M/T G003 aus.

Bereits nach letzten Ausgabe der Rallye Dakar zeigte sich Fahrer Óscar Fuertes begeistert: „Der YOKOHAMA GEOLANDAR M/T G003 ist mehr als 80 Prozent der Zeit mit wirklich niedrigem Druck gefahren worden und keiner der Reifen hat eine Deformation erlitten. Das vielleicht Unglaublichste ist, dass wir auf mehr als 3.000 km Sand, Steinen, Schlamm und unwegsamen Pisten keinen einzigen Einstich erlitten haben.“

Der GEOLANDAR M/T G003 ist wie gemacht für die schwierige Umgebung der Dakar-Strecken. Speziell für Offroader und Pickups entwickelt, bietet der GEOLANDER M/T G003 laut Unternehmensangaben Reserven für nahezu jedes Geländeszenario – egal ob auf Matsch, Felsen, losem Dreck oder Schotter. Mit seiner verstärkten Seitenwand und dem speziellen Blockdesign an der Oberseite soll der GEOLANDAR M/T G003 optimal gegen Schnittverletzungen geschützt sein.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für die Teilnahme an der Baltic Sea Circle 2020 hatte Yokohama das Team Zitrami Racing bereits mit neuen GEOLANDAR A/T G015 in 31x10 R15 ausgestattet.

    Für die Teilnahme an der Baltic Sea Circle 2020 hatte Yokohama das Team Zitrami Racing bereits mit neuen GEOLANDAR A/T G015 in 31x10 R15 ausgestattet. Die Charity-Rallye Baltic Sea Circle fällt 2020 Corona-bedingt nun aber aus.

  • Der BluEarth*Winter V906 ist ab Herbst 2020 erhältlich. Bildquelle: Yokohama.

    Auch wenn in absehbarer Zukunft zunächst einmal die Umrüstung auf Sommerpneus ansteht, hat Yokohama bereits die nächste Wintersaison im Blick. Ab Herbst 2020 nämlich offeriert der japanische Reifenhersteller seinen neuen Winterreifen BluEarth*Winter V906 in 30 Dimensionen. Das Größenspektrum reicht dabei von 185/65R15 88T bis hin zu 225/40R18 92W XL.

  • Yokohama Deutschland startet aktuell eine erneute "Cash-Back-Aktion" inklusive Baumspende.

    Yokohama Deutschland startet aktuell eine erneute "Cash-Back-Aktion" inklusive Baumspende. Beim Kauf von einem Satz Yokohama-Sommer- oder All-Season-Reifen erhalten die Kunden laut Unternehmensangaben bis zu 25 Euro zurück, der japanische Reifenhersteller überweist zusätzlich einen Beitrag über fünf Euro an die Organisation PLANT-MY-TREE.

  • Der RY357 ist als Lkw-Breitreifen für den Fern- und Regionalverkehr sowie für den Einsatz auf Anhängerachsen abgestimmt.

    Yokohama erweitert sein Programm an Reifen für Nutzfahrzeuge. Das Trailer-Angebot umfasst nun auch die Profile MY507A und RY357, ab Juni dann auch den 125T in den Dimensionen 385/55 R22.5 und 385/65 R22.5.