Yokohama in der Formel 3: Neuer Rundenrekord

Montag, 15 Mai, 2000 - 02:00

Einen neuen Geschwindigkeitsrekord stellte der Italiener Giorgio Pantano mit seinem Formel 3-Rennwagen auf der belgischen Rennstrecke Zolder auf. Pantano sprintete in 1.31,107 Minuten über den Rundkurs. Dabei erreichte er ein Durchschnittstempo von 165,480 km/h.

Der japanische Reifenhersteller rüstet in dieser Saison sämtliche Teams der internationalen Deutschen Formel 3-Meisterschaft aus.

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Diego Vallejo (l.) und Óscar Fuertes setzen mit ihrem Korando DKR auch bei der Rallye Dakar 2020 wieder auf Yokohama-Reifen. Bildquelle: Yokohama.

    Bereits am 5. Januar fiel im saudi-arabischen Jeddah der Startschuss für die diesjährige Rallye Dakar. Mit dem Korando DKR vom Team Ssangyong Motorpsort/Sodicars Racing ist auch ein Fahrzeug mit Yokohama-Bereifung in Saudi-Arabien am Start. Zum Einsatz kommt der Yokohama Geolandar M/T G003.

  • Sowohl der GEOLANDAR X-CV als auch der GEOLANDAR X-AT der Reifenmarke Yokohama wurden mit dem Good Design Award 2019 ausgezeichnet.

    Sowohl der GEOLANDAR X-CV als auch der GEOLANDAR X-AT der Reifenmarke Yokohama wurden mit dem Good Design Award 2019 ausgezeichnet. Die Experten des seit 1950 existierenden Designpreises bewerten alljährlich Produkte aus verschiedenen Perspektiven, einschließlich Design, Einsatz neuer Technologien, Materialien und Funktionen.

  • Der neue S100 Motorrad-Felgenreiniger von Dr. Wack ist säurefrei und biologisch abbaubar. BIldquelle: Dr. Wack.

    Von Bremsstaub über Kettenfett bis Teer – an den Felgen eines Motorrads sammeln sich unterschiedlichste Schmutzarten. Um diese Verschmutzungen zu beseitigen hat Dr. Wack einen neuen Felgenreiniger speziell für Motorradfelgen entwickelt. Der neue S100 Motorrad-Felgenreiniger ist säurefrei und biologisch abbaubar und ab sofort erhältlich.

  • Einer von fünf neuen Reifen von Yokohama: der BluEarth-GT AE51. Bildquelle: Yokohama.

    Für den – inzwischen abgesagten – Automobilsalon in Genf hatte Yokohama die Präsentation von gleich fünf neuen Reifen geplant. Nun wurden die drei neuen Sommer- und zwei neuen Winterprofile auf digitalem Wege vorgestellt. Für die Sommersaison nimmt Yokohama den BluEarth-GT AE51, den BluEarth-XT AE61 und den Geolandar CV G058 neu in sein Sortiment auf; die Winter-Neuzugänge sind der BluEarth Winter V906 und der IceGuard Studless IG53.