Nachrichten

Ronal ist auch samstags erreichbar

Auch die Ronal Group startet mit erweiterten Servicezeiten in die Wintersaison. Bildquelle. Ronal.

Die in Frost ansässige Ronal GmbH plant zur beginnenden Wintersaison ebenfalls mit längeren Bürozeiten. So ist der Räderhersteller ab sofort werktags von 8:00 bis 18:00 Uhr und zusätzlich samstags von 8:00 bis 12:30 Uhr erreichbar.

Rubrik: 

Continental: "Roadshow zum Kunden"

Seit Juli 2020 ist Continental mit einer "Roadshow" zu seinen Kunden unterwegs.

Aktuell besuchen Vertriebsmitarbeiter von Continental im Rahmen einer "Roadshow" Speditionen und Reifenhändler. Ein speziell ausgestatteter Mercedes-Sprinter dient als Info-Tool: Conti informiert über den neuen Spritsparreifen Conti EcoRegional HD3 und die digitalen Reifenmanagementlösungen ContiConnect sowie Conti 360° Fleet Solutions.

Rubrik: 

Haweka: LLkw-Spannvorrichtungen zum Aktionspreis

Noch bis Jahresende sind die Haweka-Spannvorrichtungen für Transporter und LLkw im Angebot. Bildquelle: Haweka.

Die Haweka AG hat ihr Sortiment um eine Zentriertechnik für Transporter und Leicht-Lkw erweitert. Mit den neuen Spannvorrichtungen ist laut Unternehmensangaben ein deutlich präziseres Wuchtergebnis möglich. Noch bis Jahresende offeriert Haweka die Vorrichtungen für viele gängige LLkw-Modelle zum Aktionspreis.

Rubrik: 



H&R: Mehr Hybrid-Performance für den BMW 330e

Speziell für die Hybrid-Version des 3er-BMW steht ein Sportfedersatz von H&R bereit. Bildquelle. H&R.

Wer einen 3er-BMW fährt hat in puncto Antrieb drei Möglichkeiten. BMW offeriert das Modell als Benziner, Diesel oder als Hybrid, wobei das sportliche Fahrgefühl laut Herstellerangaben bei allen Varianten inklusive ist. Speziell für die Hybrid-Version des 3ers hat H&R nun einen Sportfedersatz entwickelt.

Rubrik: 

Öko-Reifentüten bei Berlin Tires im Einsatz

Berlin Tires-Kunden können ab sofort spezielle Öko-Reifentüten nutzen. Bildquelle: Berlin Tires.

Die Berlin Tires Europa GmbH setzt ab sofort auf spezielle Öko-Reifentüten, die Kunden des Reifenherstellers in ihrem B2C-Geschäft nutzen können. Laut Unternehmensangaben sind die Tüten zu 100 Prozent biologisch abbaubar.

Rubrik: 

Hankook erhält Auszeichnung für Reifenmischungssystem

Neben dem intelligenten Reifenmischungssystem VCD hat Hankook eine Reihe von weiteren KI-basierten Technologien entwickelt.

Bei den „Journey-to-Automation Awards" wurde Hankook Tire in der Kategorie „Reifenhersteller und Produzent“ für sein Reifenmischungssystem „Virtual Compound Design System“ (VCD) ausgezeichnet.

Rubrik: 

Hizmy Hassen wird Chief Digital Officer bei Apollo

Hizmy Hassen ist neuer Chief Digital Officer bei Apollo Tyres. Bildquelle: Apollo

Der indische Reifenhersteller Apollo Tyres treibt seine Digitalisierungs-Strategie nun auch in personeller Hinsicht voran und hat Hizmy Hassen in die neu geschaffene Position des Chief Digital Officers berufen. Hassen soll künftig vom Standort London aus den digitalen Wandel bei Apollo forcieren.

Rubrik: 

TecAlliance-Präsenz beim bfp FORUM

TecAlliance stellt vom 10.-11. November auf dem bfp FORUM aus.

TecAlliance stellt vom 10.-11. November auf dem bfp FORUM aus. Das Branchenevent der Schlüterschen Verlagsgesellschaft ist branchenweit als relevante Plattform mit den Schwerpunkten Fuhrpark und Mobilitätsmanagement bekannt. TecAlliance zeigt als Spezialist für Datenmanagement den „Fleet Manager“.

Rubrik: 

Reifen Straub übernimmt Exklusiv-Vertrieb für Borbet BS5-Rad

Das BS5-Rad von Borbet wird künftig exklusiv von Reifen Straub vetrieben. Bildquelle: Reifen Straub.

Die BS5-Felge ist bereits seit einigen Jahren fester Bestandteil des Sortiments von Räderhersteller Borbet. „Neu allerdings ist, dass das Rad ab sofort exklusiv aus Kirchberg a.d. Iller vertrieben wird“, berichtet Eugen Straub, Geschäftsführer der Reifen Straub GmbH.

Rubrik: 

ZF: WABCO-Übernahme als „Perfect Match“

ZF will sein Nutzfahrzeuggeschäft im Zuge der WABCO-Übernahme weiter ausbauen. Bildquelle: ZF.

Die Nutzfahrzeugindustrie sieht sich gegenwärtig mit einer Vielzahl an Herausforderungen konfrontiert: CO2-Emissionen sollen sinken, die Sicherheit steigen und Flotten sollen digital vernetzt sein. Der Automobilzulieferer ZF will seine Kunden bei diesem Wandel der Mobilität – insbesondere durch die Sommer dieses Jahres vollzogene WABCO-Akquisition – unterstützen.

Rubrik: 

Seiten