Nachrichten

Nachlese Motor-Show - große Resonanz bei point S und Toyo

Michael Gries, Produktmanager LM-Räder und Zubehör, ist sichtlich mit den Ergebnissen der Motor-Show zufrieden: »Auch in diesem Jahr hat es sich wieder einmal bestätigt, dass wir in Essen unsere Zielgruppe treffen. Es war schön zu sehen, auf welch hohem Niveau sich die Gespräche mit den Besuchern gestalteten. Für uns ist es sehr wichtig hier vertreten zu sein und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.« Mehr als 410.000 Besucher konnten Ende vergangenen Jahres in Essen Faszination und Emotion pur auf der weltweit größten Messe für Tuning, Motorsport und Classics erleben.

Rubrik: 

Optimismus bei VW und BMW

Entgegen dem aktuellen gegenwärtigen Trend blicken die deutschen Fahrzeughersteller BMW und VW auf ein erfolgreiches Jahr 2001 zurück und zeigen sich auch für 2002 optimistisch.

Saab: Rückruf für den 9-5

Der schwedische Autokonzern Saab hat eine Rückrufaktion für alle 6.451 verkauften Modelle der neuen Pkw-Serie 9-5 gestartet. Wie das Unternehmen in Trollhättan bei Göteborg mitteilte, sei an der Radaufhängung der Baureihe für das Jahr 2002 ein Materialfehler entdeckt worden. Dieser habe noch keine Unfälle mit Personenschäden versursacht.



MG Rover: Zusammenarbeit in China

MG Rover und China Brilliance Holdings Co Ltd. (CBH), ein Unternehmen der Brilliance Group, habe Gespräche über die Bildung einer weitreichenden strategischen Allianz und über eine Kooperation aufgenommen.

Toyota und PSA: Gemeinsames Fahrzeugwerk in Tschechien

Der Kleinwagen von Toyota und PSA Peugeot Citroen wird im tschechischen Kolin, 60 Kilometer östlich von Prag, gebaut. Ab dem Jahr 2005 sollen hier jährlich rund 300.000 Einheiten mi 1,0-Liter-Benzin- und 1,4-Liter-Dieselmotoren vom Band laufen. Die Investitionen für dieses 50/50 Joint Venture in Forschung, Entwicklung und Aufbau betragen voraussichtlich 1,5 Milliarden Euro.

Renault und Nissan eröffneten gemeinsames Werk

Das erste gemeinsame Werk der Allianz von Renault und Nissan ist in Brasilien eröffnet worden. Die neue Fertigungsstätte wurde mit einem Investitionsaufwand von 236 Millionen US-Dollar errichtet und ist speziell für die Produktion von leichten Nutzfahrzeugen ausgelegt. Sie ist in den bestehenden Renault-Industriekomplex in Sao Jose dos Pinhais im Bundesstaat Parana integriert.

Chrysler: Sportwagen aus Deutschland

Gestern feierte das völlig neue Sportcoupé Chrysler Crossfire Weltpremiere auf der Los Angeles Motor Show. Der neue Sportwagen verbindet die beiden Marken Chrysler und Daimler in Design und Technik: auf der Plattform des Mercedes CLK agiert ein 3,2-Liter V6 Triebwerk mit 215 PS.

BRV organisiert Schulungen zu neuesten Rad-/Reifensystemen

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) bietet Fortbildungskurse zu allen modernen Rad-Reifen-Systemen zum Thema Notlaufeigenschaften und Reifendruckkontrolle. Zielgruppe sind die Werkstattleiter, die ihr erlerntes Wissen dann an ihre Monteure weitergeben können.

Goodyear Truck Force Netz beliefert Lkw-Flotte mit 2.000 Fahrzeugen

Ewals Cargo Care, führender Logistikanbieter aus dem niederländischen Tegelen, vertraut bei Reifenwartung und Support in Zukunft auf den Fullservice des weltweit renommierten Reifenherstellers Goodyear. Ewals Cargo Care ist als Flottenbetreiber in ganz Europa tätig.

Yamaha: Reifen-Freigaben und Gutachten aus dem Netz

Um die Rubrik »Gutachten« hat Motorrad-Hersteller Yamaha seine Web-Seiten unter www.yamaha-motor.de erweitert. Auf einen Blick lassen sich die Reifenfreigaben sowie Leistungssteigerungen für die einzelnen Yamaha-Modelle ablesen. Besonders komfortabel können sich Surfer die Teilegutachen als pdf-Dateien herunterladen oder ausdrucken. (ps)

Seiten