Giti Tire

GitiWinter W1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/50 R17

Fahrzeug: 

3er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor sport

Beurteilung: 

"Ohne gravierende Mängel" ist der Giti GitiWinter W1 ein „günstigstes Produkt auf reduziertem Leistungsniveau".

Endnote: 

"befriedigend" - Platz sieben

Winter W1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 H

Fahrzeug: 

Golf GTI
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Giti Winter W1 ist „gut auf Schnee“. Weniger überzeugend allerdings auf trockener Fahrbahn“  - deutliche Schwächen laut ADAC.

Endnote: 

"befriedigend"

Winter W1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/45 R 18

Fahrzeug: 

5er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Der Giti Winter W1 in der Bilanz: „Kurze Brems­wege und gute Traktion auf Schnee, dynamisches Nasshandling­verhalten, hohe Laufleistung“. Verlängerte Nassbremswege fallen aber auf.

Endnote: 

"gut"

GitiSport GTR3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/35 R19

Fahrzeug: 

Mercedes AMG A 45 S
Beurteilung

Zeitschrift: 

sportauto

Beurteilung: 

Der Giti GitiSport GTR3 ist laut sportauto ein „schneller und fahraktiver Cup-Reifen für Trackday-Einsteiger“.

Endnote: 

"gut"

GitiSport S1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 18 Y

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor sport

Beurteilung: 

Nur ein „ausreichend“ gibt es von der ams für den Giti GitiSport S1, der als „trockenstarker Newcomer“ für seine „zu schwache Nässeperformance“ abgewertet wird und somit den letzten Platz im Test belegt.

Endnote: 

"ausreichend" - Schlusslicht im Test

Premium H1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/50 R17

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoZeitung

Beurteilung: 

Das mittlere Qualitätssegment führt der Giti Premium H1 an: „Ist es nass, fehlt ihm generell Grip“, so das Urteil.

Endnote: 

Platz 9 im Test

GitiSynergy E1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15H

Fahrzeug: 

VW Polo
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2019

Beurteilung: 

Die ADAC-Reifentester heben beim Giti GitiSynergy E1 das „gute Geräuschverhalten“ hervor. Doch aufgrund seiner Noten auf Nässe und trockener Strecke reicht es nicht für eine bessere Platzierung.

Endnote: 

3,2

Winter W1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16H

Fahrzeug: 

Seat Leon
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor und sport

Beurteilung: 

"Schlechte Aquaplaning-Vorsorge" wird beim Giti Winter W1 kritisiert, der aber auf Schnee punkten kann. Hier bescheinigen die Tester ihm eine "überragende Schneeperformance".

Endnote: 

noch empfehlenswert

Winter W1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16H

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2018

Beurteilung: 

„Relativ schwach auf trockener und nasser Fahrbahn“ ist der Giti Winter W1. Dennoch fährt der Giti Reifen die „Bestnote auf Schnee“ ein. 

Endnote: 

3,5

Sport S1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

Seat Leon
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Straßenverkehr

Beurteilung: 

Mit einem „geringen Rollwiderstand“ kann der Giti Sport S1 die Reifentester überzeugen. Doch Abstriche bekommt er aufgrund „schwachem Nassgrip in Kurven“ und „schlechter Traktion auf Nässe“.

Endnote: 

noch empfehlenswert

Seiten