Goodyear

UltraGrip Perform.1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/45 R17 H

Fahrzeug: 

VW Golf VII
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Goodyear UltraGrip Perform. 1 bekommt zwar die „Bestnoten auf Schnee und Eis sowie beim Spritverbrauch“, sein Abschneiden auf trockener Fahrbahn kosten ihn jedoch Punkte.

Endnote: 

"befriedigend"

UltraGrip Performance SUV Gen-1

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/60 R 17 H/V

Fahrzeug: 

Opel Mokka
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor und sport

Beurteilung: 

Der Goodyear UltraGrip Performance SUV Gen-1 ist „sehr verlässlich auf Nässe“, „gutmütig in trockenen Kurven“ und „etwas lastwechselempfindlich“. 

Endnote: 

"empfehlenswert"

Vector 4Seasons Gen-2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Überzeugen kann der Goodyear Vector 4Seasons Gen-2. Für den etablierten Ganzjahresreifen vergibt AutoBild die Schulnote „gut“. „Stabiles Handling und gute Verzögerung auf Nässe“, zudem mit dem „geringsten Rollwiderstand“, so das Fazit. Lediglich die verlängerten Trockenbremswege werden bemängelt.

Endnote: 

"gut"

UltraGrip9

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoZeitung/GTÜ

Beurteilung: 

Laut AutoZeitung und GTÜ ein sehr guter Allrounder

Endnote: 

"sehr empfehlenswert"

Ultra Grip 9

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15 88T

Fahrzeug: 

Renault Clio
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

In der  Kleinwagen-, Kompakt-Größe 185/65 R15 88T positioniert sich der „gute“ Goodyear Ultra Grip 9 an der Spitze. Ein „sehr ausgewogener Winterreifen mit Bestnote beim Spritverbrauch“, zudem „besonders gut auf Schnee und gut auch auf Nässe“, so die überzeugende Bilanz.

Endnote: 

"gut"- Testsieger

Vector 4Seasons G2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 V

Fahrzeug: 

VW Golf VII
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Schwach auf trockener Piste. Der Goodyear Ganzjahrespneu der 2. Generation trumpft aber mit der Bestnote auf Nässe auf – hierzulande weitaus wichtiger als Schneeperformance.

Endnote: 

"ausreichend"

Vector 4Seasons Gen. 2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/60 R17

Fahrzeug: 

Opel Mokka
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor und sport (20/2016)

Beurteilung: 

Als „empfehlenswert“ stufen die ams-Testverantwortlichen den Goodyear Vector 4Seasons Gen. 2 ein. Sie bescheinigen ihm „akzeptable Dynamik bei Nässe“ und eine „stabile und sichere Kurvendynamik auf trockener Bahn.“ Allerdings zeige er längere Bremswege auf trockener Strecke. Es sei ein „eher winterorientierter Allwetterreifen“.

Endnote: 

Platz 1, "empfehlenswert"

Vector 4Seasons

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R 16

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ACE Auto Club Europa

Beurteilung: 

Der zweitplatzierte Goodyear Vector 4Seasons (194 Punkte) kann vor allem auf Schnee mit gutem Handling und kurzen Bremswegen überzeugen. Weniger überzeugend schneidet er nach Angaben der Tester allerdings im Vergleich mit einem Sommerreifen auf trockener Fahrbahn ab: Beim Bremsen aus 100 km/h komme der Testwagen erst nach 46,1 Metern zum Stehen. Der Testwagen mit den Referenz-Sommerreifen (Continental Premium Contact 5) stehe bereits nach 37,8 Metern, also mehr als eine Fahrzeuglänge früher.

Endnote: 

"empfehlenswert"

Vector 4Seasons

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

215/60 R16

Fahrzeug: 

Skoda Yeti
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Allrad (07/2016)

Beurteilung: 

Der Goodyear Vector 4Seasons kann durch "Aquaplaningssicherheit" punkten. Zu seinen "Schwächen" zählt eine „reduzierte Seitenführung auf Schnee“.

Endnote: 

"gut"

Eagle F1 Asymmetric SUV

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

255/55 R 18

Fahrzeug: 

BMW X5
Beurteilung

Zeitschrift: 

Auto Zeitung (12/16)

Beurteilung: 

Der Goodyear Eagle F1 Asymmetric SUV „schiebt kräftig geradeaus und wirkt dadurch auf nasser Fahrbahn träge“.

Endnote: 

Platz 5

Seiten