Semperit

Speed-Grip 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 H

Fahrzeug: 

Golf GTI
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Nur die Gesamtnote 3,7 – und damit ein „ausreichend“ – fährt der Semperit Speed-Grip 3 ein. „Besonders gut auf Schnee, schwach auf trockener Fahrbahn“, so das Urteil der Tester.

Endnote: 

"ausreichend"

Speed-Grip 3 SUV

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/55 R17 V

Fahrzeug: 

Ford Kuga
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Semperit Speed-Grip 3 SUV erhält zwar “Bestnoten auf Eis und beim Verschleiß“, ist jedoch offenbar im Test zu schwach auf trockener, nasser und verschneiter Fahrbahn, so dass er abgewertet wird und als nur nicht wirklich empfehlenswert beurteilt wird.

Endnote: 

"ausreichend"

SpeedGrip3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

245/45 R 18

Fahrzeug: 

5er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

AutoBild urteilt über den Semperit SpeedGrip3: „Kurze Brems­wege und dynamisches Fahrverhalten auf nasser Strecke“.

Endnote: 

"gut"

Speed-Life 2 SUV

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/55 R17

Fahrzeug: 

Ford Kuga
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Semperit Speed-Life 2 SUV erhält eine Abwertung wegen seiner Nässe-Eigenschaften.

Endnote: 

"befriedigend"

Speed Grip 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 17

Fahrzeug: 

BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Beim Semperit Speed Grip 3 handelt es sich nach Ansicht der Tester um ein „überzeugendes Allroundtalent“.

Endnote: 

Platz acht - "gut"

Comfort-Life-2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

185/65 R15H

Fahrzeug: 

VW Polo
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2019

Beurteilung: 

Der Semperit Comfort-Life 2 ist „relativ schwach auf trockener und nasser Fahrbahn“. 

Endnote: 

3,0

Master-Grip 2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2018

Beurteilung: 

Noch „ausreichend“ schneidet der Semperit Master-Grip 2 ab. Ihm bescheinigen die Reifentester eine gute Performance auf Schnee, auf trockener Fahrbahn hingegen soll er schwach sein.

Endnote: 

ausreichend

Speed-Grip 3

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16H

Fahrzeug: 

VW Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC 2018

Beurteilung: 

Als einziger im Test wird der Semperit Speed-Grip 3 mit der Note „ausreichend“ bewertet. Zwar ist er laut Fazit noch gut auf Nässe, auf trockener Fahrbahn lässt er jedoch wichtige Punkte.

Endnote: 

3,6

Speed-Life 2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

235/45 ZR18

Fahrzeug: 

VW Passat
Beurteilung

Zeitschrift: 

ACE/ GTÜ/ ARBÖ

Beurteilung: 

Platz zehn geht an den Semperit Speed-Life 2. Er ist „für sportliche Fahrweise am wenigsten geeignet“, sagen die Reifentester. Dennoch liegt er in der Kategorie „Wirtschaftlichkeit/ Umwelt“ mit der höchsten Gesamtpunktezahl in dieser Disziplin vorne.

Endnote: 

Platz 10, empfehlenswert

Comfort-Life 2

Hersteller: 

Testdaten

Dimension: 

175/65 R14 T

Fahrzeug: 

Ford Fiesta
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Semperit Comfort-Life 2 soll ausgewogen und besonders gut auf Nässe sein.

Endnote: 

gut

Seiten