Winterreifen

Supergrip Pro

Medien

Media-Image

Esa+Tecar Supergrip Pro

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/55 R17 V

Fahrzeug: 

Ford Kuga
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Das Feld der Verfolger führt überraschenderweise der Esa+Tecar Supergrip Pro (2,7). Die Tester des Automobilclubs stellen „Bestnoten auf Eis und beim Verschleiß“ fest. Gut sein auch die Schnee-Performance. Leichte Schwächen werden aber auf trockener und nasser Fahrbahn attestiert.

Endnote: 

"befriedigend"

UltraGrip 9+

Medien

Media-Image

Goodyear UltraGrip 9

Media Body

Testdaten

Dimension: 

205/55 R16 H

Fahrzeug: 

Golf GTI
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Goodyear UltraGrip 9+ - die Bilanz: „Bestnote auf Schnee; „Schwächen auf trockener Fahrbahn“.

Endnote: 

"befriedigend"

UltraGrip Performance +

Medien

Media-Image

Goodyear UltraGrip Performance +

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/55 R17 V

Fahrzeug: 

Ford Kuga
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Goodyear UltraGrip Performance+ - der ADAC urteilt: „Gut auf Nässe, Schnee und beim Spritverbrauch“, „leichte Schwächen auf trockener Fahrbahn".

Endnote: 

"befriedigend"

UltraGrip Performance+

Medien

Media-Image

Goodyear UltraGrip Performance+

Media Body

Testdaten

Dimension: 

245/45 R 18

Fahrzeug: 

5er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Der Goodyear UltraGrip Performance+ zeigt „Spitzenleis­tungen auf verschneiter und trockener Piste und sichere Fahreigen­schaften auf nasser Fahr­bahn“.

Endnote: 

"vorbildlich"

VanContact 4Seasons

Medien

Media-Image

Continental VanContact 4Seasons

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/65 R 16 C

Fahrzeug: 

Knaus Boxdrive 680 ME und VW Crafter
Beurteilung

Zeitschrift: 

Reisemobil

Beurteilung: 

Der Testsieger Continental VanContact 4Seasons „meistert den jahreszeitlichen Wetter-Spagat ohne Einschränkungen“ und erhält folglich das Prädikat „vorbildlich“. Besonders auf Schnee kann der Reifen offenbar seine Stärken ausspielen.

Endnote: 

Testsieger - "vorbildlich"

Vector4Seasons Gen-2

Medien

Media-Image

Goodyear Vector4Seasons Gen-2

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/55 R17

Fahrzeug: 

Ford Kuga
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Vector 4Season G2 von Goodyear fährt die „Bestnote auf Eis“ ein, doch kann er offenbar auf anderen Untergründen nicht an die Leistung auf Eis anknüpfen: Die Tester bemängeln sowohl „Schwächen auf Schnee“ als auch „Schwächen auf trockener Fahrbahn“.

Endnote: 

"bedingt epmfehlenswert" - Platz 2/7

Weather Control A005

Medien

Media-Image

Bridgestone Weather Control A005

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/55 R17

Fahrzeug: 

Ford Kuga
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Den Weather Control A005 von Bridgestone sehen die Tester „sehr schwach auf Schnee“. Dafür zeigt sich bei dem Bridgestone-Profil ein deutlicher Performance-Unterschied bei anderen Fahrbahnverhältnissen, fährt der Pneu doch immerhin die „Bestnote auf trockener Fahrbahn“ und die „Bestnote auf nasser Fahrbahn“ ein.

Endnote: 

"nicht empfehlenswert" - Platz 7/7

Weathermaster SA2+

Medien

Media-Image

Cooper Weathermaster SA2+

Media Body

Testdaten

Dimension: 

245/45 R 18

Fahrzeug: 

5er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Gar nur „bedingt empfehlenswert“ ist der Cooper Weathermaster SA2+. Er hat es zwar in den Finallauf der besten 20 Bremser geschafft, ein „untersteu­erndes Tro­ckenhandling und eine geringe Kilome­terlaufleistung“ sichern ihm aber in diesem die Schlusslaterne.

Endnote: 

"bedingt empfehlenswert"

Weatherproof

Medien

Media-Image

Nokian Weatherproof

Media Body

Testdaten

Dimension: 

235/55 R17

Fahrzeug: 

Ford Kuga
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Beim Nokian Weatherproof stehen sich die „Bestnote auf Schnee“ und „Schwächen auf trockener Fahrbahn“ gegenüber.

Endnote: 

"bedingt empfehlenswert" - Platz 3/7

Winter Sottozero 3

Medien

Media-Image

Pirelli Winter Sottozero 3

Media Body

Testdaten

Dimension: 

245/45 R 18

Fahrzeug: 

5er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Auffällig ist wieder einmal das fast schon unwürdige Leistungslevel der selbstbetitelten Prestigemarke Pirelli. Nicht einmal annähernd auf Augenhöhe mit dem Premium-Segment ist nach Ansicht der Tester der Winter Sottozero 3: „Mäßiges Grip­niveau bei Nässe, hohes Preisniveau“ – bitter, auch wenn AutoBild darauf hinweist, dass ein Nachfolger bereits im Markt ist.

Endnote: 

"befriedigend"

Seiten