Reifentest

N'Fera Sport

Medien

Media-Image

Nexen N'Fera Sport

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/40 R18

Fahrzeug: 

Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

„Befriedigend“ ist ein breites Feld an Gummis: Der Nexen N'Fera Sport wird aufgrund seiner Nässeeigenschaften abgewertet.

Endnote: 

"befriedigend"

N'Fera Sport

Medien

Media-Image

Nexen N'Fera Sport

Media Body

Testdaten

Dimension: 

245/45 R18

Fahrzeug: 

5er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

Der Nexen N'Fera Sport soll besonders gut auf trockener Strecke sein, sein "erhöhter Rollwiderstand“ führt jedoch zu leichten Abzügen.

Endnote: 

"vorbildlich" - Platz sechs

Noble Sport NS-20

Medien

Media-Image

Nankang Noble Sport NS-20

Media Body

Testdaten

Dimension: 

VA 245/35-HA 265/35 R 19

Fahrzeug: 

Mercedes AMG C63
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Sportscars

Beurteilung: 

„Nicht empfehlenswert“ ist das Low-Budget-Profil Noble Sport NS-20 von Nankang. Die Tester stellen „gefährlich verlängerte Bremswege auf nasser und trockener Piste“ und ein „verzögert-schwammiges Lenkverhalten“ fest und raten daher von dem mit Abstand günstigsten Reifen im Test ab.

Endnote: 

"nicht empfehlenswert" - Schlusslicht im Test

N’Fera Sport

Medien

Media-Image

Nexen N’Fera Sport

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 18 Y

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor sport

Beurteilung: 

„Befriedigend“ ist der Nexen N’Fera Sport („extraleiser Komfortkönig“). Das Abschneiden auf Nässe steht einer höheren Einstufung im Wege.

Endnote: 

"befriedigend"

P Zero

Medien

Media-Image

Pirelli P Zero

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/45 R 18 Y

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor sport

Beurteilung: 

Ebenfalls noch im „sehr guten“ Bereich landen die Italiener von Pirelli. Der P Zero soll seine Stärken auf trockener Strecke haben und recht leise sein. Bemängelt werden jedoch ein „erhöhter Rollwiderstand“ sowie ein „schmaler Grenzbereich zum Übersteuern“.

Endnote: 

noch im "sehr guten" Bereich

P Zero

Medien

Media-Image

Pirelli P Zero

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/40 R18

Fahrzeug: 

Golf
Beurteilung

Zeitschrift: 

ADAC

Beurteilung: 

Der Pirelli P Zero erhält die „absolute Bestnote auf trockener Fahrbahn – in allen Einzeldisziplinen“. Insgesamt reicht es dennoch nur für das Mittelfeld, Schwächen bei Spritverbrauch und Verschleiß sind ausschlaggebend.

Endnote: 

"befriedigend"

Pilot Sport 4

Medien

Media-Image

Michelin Pilot Sport 4

Media Body

Testdaten

Dimension: 

225/44 R18Y

Fahrzeug: 

BMW 3er
Beurteilung

Zeitschrift: 

auto motor sport

Beurteilung: 

"Ultrapräzise und schnell im Handling“ ist laut den Testern der zweitplatzierte Pilot Sport 4 von Michelin.

Endnote: 

"sehr gut"

Pilot Sport 4

Medien

Media-Image

Michelin Pilot Sport 4

Media Body

Testdaten

Dimension: 

245/45 R18

Fahrzeug: 

5er BMW
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild

Beurteilung: 

"Supersportler mit präzisem Lenkverhalten und ausgezeichneter Fahrdynamik", so das AutoBild-Urteil über den Michelin Pilot Sport 4.

Endnote: 

"vorbildlich" - Platz drei

Pilot Sport 4 S

Medien

Media-Image

Michelin Pilot Sport 4 S

Media Body

Testdaten

Dimension: 

VA 245/35-HA 265/35 R 19

Fahrzeug: 

Mercedes AMG C63
Beurteilung

Zeitschrift: 

AutoBild Sportscars

Beurteilung: 

Jeweils mit dem Urteil „vorbildlich“ landen der Continental SportContact 6 und der Michelin Pilot Sport 4 S auf dem geteilten ersten Platz. Bei beiden handelt es sich um „auf trockener Piste perfekt ausbalancierte Sportreifen“, die offenbar auch beim Aquaplaning zu überzeugen wissen. Beide Kandidaten sind aber auch nicht gerade günstig in der Anschaffung.

Endnote: 

Testsieger

Pilot Sport 4 S

Medien

Media-Image

Michelin Pilot Sport 4 S

Media Body

Testdaten

Dimension: 

245/35 R19

Fahrzeug: 

Mercedes AMG A 45 S
Beurteilung

Zeitschrift: 

sportauto

Beurteilung: 

„Ultimative Sportlichkeit bei erstaunlicher Nässesicherheit“ steht im Zeugnis, das die sportauto dem Michelin Pilot Sport 4 S austellt.

Endnote: 

"sehr gut" - Platz drei

Seiten