Industrie

Michelin Workshop: Geländewagen brauchen dringend Winterreifen

Geländewagen und große Sport Utility Vehicles (SUV) ohne Winterreifen haben auf Schnee einen sehr langen Bremsweg. Sie gefährden damit im bestimmten Fällen andere Verkehrsteilnehmer. Das ist eines der Ergebnisse eines Workshops der Unternehmen Michelin, Renault und Nissan, der auf verschneiten Straßen im winterlichen Oetztal in Österreich stattfand.

Rubrik: 

Porsche Empfehlung: Pirelli Winter 240 Snowsport für alle 911er

Porsche empfiehlt für seine gesamte 911er Baureihe zur Wintersaison 2003/ 2004 ausschließlich den Pirelli Winter 240 Snowsport. Mit der exklusiven Reifenempfehlung des Stuttgarter Sportwagenherstellers, die vom heckgetriebenen Carrera 2 bis zum allradgetriebenen Top-Modell 911 Turbo alle Versionen der 911er Baureihe umfasst, gelang es Pirelli, seine technologische Position auch im Bereich der Ultra-High-Performance-Winterreifen zu dokumentieren.

Rubrik: 

Opel Olympia Rekord P1 ziert Wohlfahrtsmarke 2003

Der legendäre Opel Olympia Rekord P1 von 1957 ziert in diesem Jahr die Wohlfahrtsmarken zu Gunsten sozialer Projekte. Bundespräsident Johannes Rau nahm am 2. Oktober auf dem Schloss Bellevue in Berlin die Erstdrucke der Briefmarken aus der Hand von Bundesfinanzminister Hans Eichel entgegen. Pro verkaufter Marke geht ein Zuschlagerlös von 20, 25 oder 56 Cent an die Wohlfahrtsverbände.

Rubrik: 

ADAC-Test: Winterreifen erhielten meist gute Noten

Im aktuellen Winterreifen-Test ergatterten von insgesamt 40 Reifen die meisten gute Noten. Mehr als zwei Drittel aller Pneus in den gängigen Dimensionen wurden laut ADAC als "besonders empfehlenswert" oder "empfehlenswert" eingestuft. Erfreuliches bei der 195/65er R15-Dimension, wie sie Golf oder 3er BMW benötigen. Von 15 geprüften Reifen fiel nur der Marshal l'zen KW 15 mit "nicht empfehlenswert" durch. Alle weiteren Produkte sind mindestens empfehlenswert.

Rubrik: 

Quadreifen: Mefo importiert Kenda

Seit Anfang des Jahres ist die Firma MEFO Sport GmbH in Röthlein offizieller Generalimporteur für Kenda Zweirad-, ATV- und Quad Bereifung für Deutschland. Im ATV- und Quadbereich umfaßt Kenda eine breite Profilpalette wie z. B. den K 299 Bear Claw, ein Reifen für Misch- bis schlammiges Gelände. Mit dem K 300 Dominator bietet Kenda einen Reifen für den Sporteinsatz. Sehr beliebt ist auch der K 530 Pathfinder, der wie die beiden anderen Profile eine E-Zulassung trägt, welche in der heutigen Zeit unabkömmlich für Quads mit Straßenzulassung ist.

Rubrik: 

VW baut neue Werke in China

Die Volkswagen AG steigt auf dem chinesischen Markt in das Geschäft mit leichten Nutzfahrzeugen ein. Die Kapazitätserweiterungen seien bereits beschlossene Sache, sollen aber am 15. Juli vor Ort bei der 50-Jahr-Feier des chinesischen Joint Venture Partners First Automotive Works (FAW) bekanntgegeben werden, meldete der Branchendienst "Czerwensky Intern".

Rubrik: 

150-millionster Conti-Reifen rollt in Korbach vom Band

Im Werk der Continental AG in Korbach wird der 150-millionste Pkw-Radialreifen gefeiert – ein 195/65 R15 ContiPremiumContact. Mit diesem Jubiläum blickt der Standort Korbach auf eine lange Produktionsgeschichte zurück: Bereits 1907 wurde das Werk mit 180 Mitarbeitern als Zweig der Mitteldeutschen Gummiwarenfabrik Louis Peter AG, Frankfurt am Main, gegründet.

Rubrik: 

Ergebnisse des ADAC-Winterreifentest

Neun von 31 getesteten Winterreifen haben beim aktuellen Reifentest des ADAC das Urteil "besonders empfehlenswert" bekommen. Vierzehn Reifen wurden als "empfehlenswert" eingestuft, während sich acht Modelle mit einem "bedingt zufriedenstellend" zufrieden geben mussten. Das meldet der ADAC in einer aktuellen Presseinfo. Insgesamt 31 Winterreifen der Dimensionen 175/65 R 14T und 195/60 R 15T standen auf dem Prüfstand. Gleich fünf Modelle der kleineren Kategorie erhielten die Bestnote: Als Testsieger der Michelin Alpin, gefolgt von Goodyear Ultra Grip 6, Continental Winter Contact TS 780, Pirelli W 190 Snowcontrol und Semperit Wintergrip.

Rubrik: 

Bridgestone ersetzt Zwillingsreifen durch Einzelbereifung

Bereits im Jahr 2000 wurde die GREATEC-Linie von Bridgestone im Markt lanciert. GREATEC ermöglicht, Zwillingsreifen der Antriebsachse an Lkw und Bussen durch Einzelbereifung zu ersetzen. Jetzt ist bereits die Weiterentwicklung serienreif und um eine wichtige Komponente bereichert: Der sogenannte GREATEC Mega Drive mit integriertem AIRCEPT-Notlaufsystem wurde in Zusammenarbeit mit DaimlerChrysler entwickelt.

Rubrik: 

Bridgestone: Z4 rollt exclusiv auf Bridgestone vom Band

Bridgestone ist exklusiver Lieferant von Reifen mit Notlaufeigenschaften für alle verfügbaren Größen des neuen BMW-Modells Z4. Damit startet ein erfolgreiches Modell in den Markt, dass exklusiv in allen Größen mit Run-Flat-Reifen ausgestattet wird. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass damit ein Durchbruch in der Entwicklung der Run-Flat-Technologie erreicht worden ist, der die Stellung von Bridgestone als Zulieferer bei BMW deutlich unterstreicht. Zwischen BMW und Bridgestone besteht eine bereits langjährige Zusammenarbeit auf internationaler Ebene.

Rubrik: 

Seiten