Bohnenkamp nimmt Logistikhalle in Betrieb

Donnerstag, 26 April, 2018 - 09:30
Bohnenkamp verfügt nun über eine zusätzliche Lagerkapazität.

Sechs Jahre nach Eröffnung des neuen Logistikzentrums an der Dieselstraße nimmt die Bohnenkamp AG nun im Mai die bereits fünfte logistische Erweiterung „Nelos 5“ in Betrieb. Die zweigeschossige Halle bietet ab sofort 12.220 Quadratmeter zusätzlichen Lagerplatz für über 10.000 Reifen und entspricht den Anforderungen moderner Lagerlogistik.

„Die große Sortimentsbreite und die hohe Verfügbarkeit stellen immense Anforderungen an die Lagerkapazitäten und die Logistik. Mit der aktuellen Erweiterung können wir nun alle Reifen sowie die Radmontage an einem Standort bündeln und so die Prozesse weiter beschleunigen“, so Thomas Kettler, Leiter Logistik bei der Bohnenkamp AG. Dabei steht neben der Fläche die technische Ausstattung der Ladefläche im Mittelpunk. „Unser Lagerverwaltungssystem ist EDV-gestützt, daher müssen unsere Mitarbeiter jederzeit und an jedem Punkt der Hallen eine sichere Verbindung zu unserem Netzwerk haben. Hierfür haben wir in Nelos 5 über 30.000 Meter Kabel verlegt, alleine 5.000 Meter davon sind EDV-Kabel“, so Thomas Kettler.

Zukünftig sollen im Obergeschoss 7.000 Reifen mit Durchmessern zwischen 1,40 und 2,10 Meter eingelagert werden, die mit einem Vertikalförderer aus dem Hause SSI nach oben befördert werden. Im Untergeschoss finden 1.000 Gestelle mit kleineren Reifen bis 1,35 Meter Durchmesser Platz in der einen Hälfte der Halle, in der anderen Hälfte findet die Radmontage ihren neuen Standort.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Sumitomo Rubber Europe GmbH hat in Arnemark, Nordschweden, ein neues Testzentrum in Betrieb genommen.

    Die Sumitomo Rubber Europe GmbH hat in Arnemark, Nordschweden, ein neues Testzentrum in Betrieb genommen. Das Testgelände umfasst zwei präparierte Schneeflächen, die mit jeweils ca. 15.000 qm etwa dreimal so groß sind wie ein Fußballfeld, zwei Schnee-Handlingkurse mit einer Länge von jeweils 1.600 Metern und einen 600 Meter langen Ice-Handling-Track.

  • Dirk Lewandowsky vermittelt in der Schulung Montage Landwirtschaftsreifen die besten Tipps und Tricks für eine einfache Montage.

    Das Bohnenkamp Training Center (BTC) hat sein neues Programm für 2020 vorgestellt. In enger Kooperation mit dem Bundesverband Reifenhandel e.V. und der LandBauTechnik Akademie werden Schulungen zu den Themen „Reifen und Räder in der Landwirtschaft“ und „Reifenmontage in der Landwirtschaft“ angeboten. Diese richten sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen Reifenhandel, Landmaschinenhandel und Fahrzeugbau.

  • Bridgestone stellt den neuen globalen Innovation Campus vor.

    Bridgestone stellt seine Pläne für einen Bridgestone Innovation Park vor. Das Zentrum für Forschung und Entwicklung soll zum Wandel des Reifenherstellers hin zu einem führenden Anbieter von fortschrittlicher Mobilität und nachhaltigen Lösungen beitragen. Das mehrjährige Projekt beinhaltet eine umfassende Rekonstruktion der bestehenden Anlage in Kodaira, Japan, und umfasst zudem vier neue Anlagen, die in den kommenden vier Jahren eröffnet werden sollen.

  • Für die Unternehmen Van Hool und GATX stattet die Tip Top Oberflächenschutz Elbe GmbH Tankcontainer und Kesselwagen mit säureresistenten Werksgummierungen aus. Bildquelle: Rema Tip Top.

    Die Tip Top Oberflächenschutz Elbe GmbH hat für das erste Halbjahr 2020 einen Großauftrag erhalten. Das Tochterunternehmen der Rema Tip Top AG wird für die Unternehmen Van Hool und GATX mehr als 130 Tankcontainer und Kesselwagen mit säureresistenten Werksgummierungen erstauskleiden. Zum Einsatz kommt dabei das Eigenprodukt Chemoline 70.