CARTEC feiert Jubiläum mit Sonderaktionen

Mittwoch, 20 Mai, 2015 - 09:00
Waschen, Aufbereiten, Anschleifen, Lackieren in 30 Minuten – mit den „fantastischen Vier“ des Wheel Master Systems soll die Alufelgen-Aufbereitung zum Kinderspiel werden.

Die CARTEC Autotechnik Fuchs in Plüderhausen ist eigenen Angaben zufolge mit seinem zweifach TÜV-geprüften WheelDoctor, der neuen WheelMaster-Produktfamilie sowie über 400 Partnerbetrieben im deutschsprachigen Raum Technologie- und Marktführer bei der Alufelgen-Aufbereitung. Das Unternehmen plant nun, ab dem 8. Juni 25 Wochen lang „25 Jahre CARTEC“ zu feiern. Anlässlich dieses Jubiläums hat CARTEC-Chef Roland Fuchs ein Jubiläums-Paket geschnürt, welches bis 30. November Sonderaktionen im Bereich Smart Repair-Systeme sowie WheelDoctor-Schulungen beinhaltet.

„Das Felgengeschäft boomt wie nie. Die Reifen werden immer größer, breiter und toller. Außerdem ist glanzgedreht voll im Trend. Allein der VW-Konzern wird in diesem Jahr 50 Prozent seiner Neuwagen mit den besonderen Drehriefenstruktur-Alufelgen ausliefern. So entsteht in Folge noch mehr Aufbereitungsbedarf. Da glanzgedreht nur wir können, sind unsere Felgen-Trainings mittlerweile im gesamten DACH-Raum immens gefragt und teilweise wochenlang ausgebucht“, so Fuchs. „Durch unsere breiten Kontakte ins Kfz-Gewerbe und die eigene Werkstatt sind wir täglich mit den Herausforderungen der Branche konfrontiert. Dieser Alltag und die langjährige Erfahrung bilden die Basis, um immer wieder innovative Lösungen für nahezu jeden Schadensfall entwickeln zu können“, fügt Fuchs hinzu.

Darüber hinaus offeriert das Unternehmen seinen Kunden ein Dienstleistungspaket. Dazu zählen – neben den Schulungen für die verschiedenen Systeme – die Existenzgründer- oder Unternehmensberatung sowie Bereitstellung maßgeschneiderter Marketing-Konzepte zur Unterstützung des Endkundengeschäfts.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Holland Tyre feiert sein 45. Jubiläum.

    Der internationale Reifen- und Rädergroßhändler Holland Tyre feiert sein 45. Unternehmensjubiläum. Gegründet wurde das Unternehmen am 29. August 1973 von Klaas Smid. Vor allem bedient der Großhändler die Bereiche Landwirtschaft, Forst und Industrie, und liefert passende Lösungen für EM und den Hafenbereich.

  • Bereits seit 1898 steht das sympathische Reifenmännchen für die Marke MICHELIN.

    Er ist auf Tausenden Lkw weltweit zu sehen, präsentiert neue Reifen auf Plakaten und wirbt für exquisite Sterneküche: Das Werbemaskottchen von Michelin, der Michelin-Mann Bibendum wird 120 Jahre alt. Erdacht von den Brüdern und Firmengründern André und Edouard Michelin und schließlich von Werbezeichner Marius Rossillon alias O’Galop entworfen, entwickelte sich das Markensymbol über die Jahrzehnte ständig weiter, ohne je seinen unverwechselbaren Charakter zu verlieren.

  • Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH feiert ihr 25. Jubiläum.

    Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH mit Firmenstammsitz in Oberhausen feiert ihr 25. Jubiläum. Firmengründer Hermann Schulte-Kellinghaus ist bereits seit 1975 in unterschiedlichen Funktionen in Oberhausen aktiv. Am 1. Oktober 1993 ist die H. Schulte-Kellinghaus GmbH durch die Firmenübernahme der Josef Kempen GmbH hervorgegangen.

  • Anlässlich des 70. Jubiläums der Continental-Marke Barum sind die Vollreifen für Industrieeinsätze zum Aktionspreis erhältlich.

    Die Continental-Marke Barum feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag. Continental startet aus diesem Anlass eine Geburtstagsaktion für Händler: Der Vollreifen Barum Industry für industrielle Anwendungen ist in ausgewählten Größen vom 15. September bis zum 15. Oktober zum Aktionspreis erhältlich. Für einen Erstkauf von acht Reifen sowie alle weiteren Bestellungen von mindestens zehn Reifen erhalten Händler zudem einen Lieferando.de-Gutschein im Wert von 15 Euro.