CARTEC feiert Jubiläum mit Sonderaktionen

Mittwoch, 20 Mai, 2015 - 09:00
Waschen, Aufbereiten, Anschleifen, Lackieren in 30 Minuten – mit den „fantastischen Vier“ des Wheel Master Systems soll die Alufelgen-Aufbereitung zum Kinderspiel werden.

Die CARTEC Autotechnik Fuchs in Plüderhausen ist eigenen Angaben zufolge mit seinem zweifach TÜV-geprüften WheelDoctor, der neuen WheelMaster-Produktfamilie sowie über 400 Partnerbetrieben im deutschsprachigen Raum Technologie- und Marktführer bei der Alufelgen-Aufbereitung. Das Unternehmen plant nun, ab dem 8. Juni 25 Wochen lang „25 Jahre CARTEC“ zu feiern. Anlässlich dieses Jubiläums hat CARTEC-Chef Roland Fuchs ein Jubiläums-Paket geschnürt, welches bis 30. November Sonderaktionen im Bereich Smart Repair-Systeme sowie WheelDoctor-Schulungen beinhaltet.

„Das Felgengeschäft boomt wie nie. Die Reifen werden immer größer, breiter und toller. Außerdem ist glanzgedreht voll im Trend. Allein der VW-Konzern wird in diesem Jahr 50 Prozent seiner Neuwagen mit den besonderen Drehriefenstruktur-Alufelgen ausliefern. So entsteht in Folge noch mehr Aufbereitungsbedarf. Da glanzgedreht nur wir können, sind unsere Felgen-Trainings mittlerweile im gesamten DACH-Raum immens gefragt und teilweise wochenlang ausgebucht“, so Fuchs. „Durch unsere breiten Kontakte ins Kfz-Gewerbe und die eigene Werkstatt sind wir täglich mit den Herausforderungen der Branche konfrontiert. Dieser Alltag und die langjährige Erfahrung bilden die Basis, um immer wieder innovative Lösungen für nahezu jeden Schadensfall entwickeln zu können“, fügt Fuchs hinzu.

Darüber hinaus offeriert das Unternehmen seinen Kunden ein Dienstleistungspaket. Dazu zählen – neben den Schulungen für die verschiedenen Systeme – die Existenzgründer- oder Unternehmensberatung sowie Bereitstellung maßgeschneiderter Marketing-Konzepte zur Unterstützung des Endkundengeschäfts.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der am 27. September 1997 gegründete Bundesverband Fahrzeugaufbereitung (BFA) hat sich die Wahrnehmung und Förderung der Interessen seiner Mitglieder zur Aufgabe gemacht.

    Mit einer Fachmesse, einer Poliermeisterschaft und einem Oldtimerwettbewerb feiert der Bundesverband Fahrzeugaufbereitung (BFA) am Samstag, den 16. September, ab 10 Uhr, in Göbels Hotel Arena Rotenburg/Fulda sein 20-jähriges Bestehen.

  • Das Borbet VTX am Golf R ist am Borbet Messestand zu bewundern.

    Das Borbet VTX Rad feiert derzeit auf der IAA Weltpremiere. Das neue Rad stammt aus der Kategorie „Premium“. Zehn Speichen, die sich konsequent dynamisch an den äußersten Rand des Felgenhorns ziehen, aber versetzt aus der Felgenmitte entspringen, machen das Leichtmetallrad zu einer rollenden Turbine.

  • Auf der Automechanika in Frankfurt werden Werkstätten fündig.

    Die internationale Messe für den Automobilen Aftermarket, die Automechanika Frankfurt, feiert nächstes Jahr ihr 25. Jubiläum. Die Messe findet 2018 vom 11. bis 15. September statt. Neben Angeboten wie Weiterbildungsprogrammen und Networkingevents können sich die Besucher auf weitere Highlights freuen.

  • Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Supersportwagens Jaguar XJ220 entwickelte Pirelli eine spezielle Variante des P Zero.

    Jaguar feiert das 25-jährige Jubiläum seines Kult-Supersportwagens Jaguar XJ220. Zu diesem Anlass hat Pirelli eine spezielle Variante des P Zero entwickelt. Der Reifen vereint Unternehmensangaben zufolge den klassischen Look des UHP-Reifens aus jener Zeit mit moderner Technologie.