Digitalisierung ist kein Bedrohungsszenario

Donnerstag, 7 Juni, 2018 - 10:45
Ein bisschen Spaß muss sein – Michael Saitow mit Chef-Redakteur Olaf Tewes.

Digitalisierung war einer der Themenschwerpunkte auf der THE TIRE COLOGNE. Die IT-Akteure der Branche signalisierten mit ihren Präsentationsflächen: Ohne sie läuft fast nichts mehr.

Wer die Digitalisierung immer noch als Bedrohung empfindet, dem ist wohl nicht mehr zu helfen. Plattformen und digitale Treiber der Branche haben den Handel unsanft aus der Komfortzone gestoßen. Viele Akteure aber haben begriffen, dass die zunehmende Digitalisierung von Vertriebskanälen und der Ausbau der IT-Infrastrukturen eine Vielzahl an Chancen offeriert. Klar, Prozesse beschleunigen sich und verlangen ein ständig hohes Aufmerksamkeitslevel. Wer Entwicklungen verpasst, findet nur schwer wieder Anschluss. Digitale Transformation, Industrie 4.0, Internet of Things, Connected Mobility oder Predictive Maintenance spielten auch auf der Branchemesse THE TIRE COLOGNE eine zentrale Rolle. Die Messemacher richteten eigens ein Forum ein. Unter der Headline „Digital Reality“ wurden in einem zentralen Bühnenprogramm aktuelle Themen, Trends und Produkte vorgestellt und mit der Industrie und dem Handel diskutiert. Experten präsentierten Best Cases, Panels wurden per Live-Stream ins Internet gestellt.

Lesen Sie einen ausführlichen Artikel in der Messe-Ausgabe (06/18).

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • „Das O-Team“ rund um Chris und Ingo setzt, wie auch das Team „Dynamo Keilriemen“, auf den GEOLANDAR A/T G015 von Yokohama.

    Vom 16.06. bis zum 01.07. fahren die Teilnehmer der Baltic Sea Circle 2018 einmal rund um die Baltische See. Die Straßen der insgesamt 7.500 Kilometer langen Strecke sind stellenweise echte „Buckelpisten“. Daher haben sich die Teilnehmer „Das O-Team“ und „Dynamo Keilriemen“ für den GEOLANDAR A/T G015 von Yokohama entschieden, den der japanische Reifenhersteller für die Charity-Rallye kostenlos zur Verfügung stellt.

  • Die auflagenstärkste Reifenzeitung in Deutschland: AutoRäderReifen-Gummibereifung.

    THE TIRE COLOGNE, das Debüt der neuen Messe wird mit Spannung erwartet. Was sind die Highlights und welche interessanten Workshops oder Vorträge bietet das Rahmenprogramm? Die vorliegende Ausgabe informiert umfassend.

  • Die SAITOW AG präsentiert sich auf dem internationalen Branchenevent THE TIRE COLOGNE mit zwei Messeständen auf insgesamt 200 Quadratmetern Standfläche.

    Die SAITOW AG präsentiert sich auf dem internationalen Branchenevent THE TIRE COLOGNE mit zwei Messeständen auf insgesamt 200 Quadratmetern Standfläche. Ein 168 Quadratmeter großer Kopfstand in Halle 8.1 (Standnummer D048/E049) steht ganz im Zeichen des Portals tyre24.alzura.com. Ein großes Thema der B2B-Plattform für Reifen, Felgen, Werkstattzubehör und Verschleißteile werden die neuen Account-Typen sein, die sich in ein neues Preissystem einfügen.

  • Die Leser des Magazins PS wählen die Marke Metzeler mit 62,3 Prozent der abgegebenen Stimmen zum "besten Reifenhersteller".

    Die Leser des Magazins PS wählen die Marke Metzeler mit 62,3 Prozent der abgegebenen Stimmen zum "besten Reifenhersteller". Auch die Fachzeitschrift MOTORRAD hat vor einigen Wochen Metzeler ganz oben auf dem Podium platziert.