A-Klasse rollt ab Werk auf Bridgestone Turanza T005

Dienstag, 22 Mai, 2018 - 13:45
Die neue A-Klasse rollt ab Werk auf dem Bridgestone Turanza T005.

Bridgestone hat in den letzten zwei Jahren im Rahmen einer OE-Vereinbarung mit Mercedes-Benz zusammengearbeitet, um den Touring-Reifen Turanza T005 an Leistung und Design der neuen Mercedes-Benz A-Klasse anzupassen. Der Turanza T005 ist in den Dimensionen 17 bis 19 Zoll verfügbar, die 17 und 18 Zoll-Reifen sind zudem mit der Run Flat-Technologie erhältlich.

Sebastian Grimm, Senior Product Manager Consumer, Bridgestone Central Region, erläutert den Entwicklungsprozess: „Die neue Mercedes-Benz A-Klasse überzeugt mit einem sehr jungen und dynamischen Charakter – sie ist hochmodern und zugleich komfortabel. Unser Ziel war es, mit dem Turanza T005 genau diese Eigenschaften zu betonen, weshalb wir ihn von der ersten Sekunde an am Design der Mercedes-Benz A-Klasse ausgerichtet haben.“ Der T005 soll mit seinem optimierten Laufflächenprofil eine gute Leistung bei Nässe bringen. Grimm hierzu: „Die Laufflächenmischungen des T005 wurden exakt mit dem Design der Mercedes-Benz A-Klasse abgestimmt. Die Reifen wurden auf dem Bridgestone Testgelände ‚European Proving Ground‘ (EUPG) bis zu dem Punkt immer wieder getestet und weiter optimiert, bis wir wussten: Exakt so und nicht anders sollen die Reifen sein."

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Angesichts des gesellschaftlichen und technologischen Wandels, insbesondere im Bereich Mobilität, wandelt sich Bridgestone von einem Reifenhersteller zu einem Anbieter von Mobilitätslösungen.

    Bridgestone Europe und Iris Capital haben eine Corporate-Venture-Partnerschaft beschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, in Mobilitätsdienste, Industrie-4.0-Lösungen und digitale Transformationstechnologien in Europa, dem Nahen Osten und Afrika zu investieren.

  • Bridgestone wurde eigenen Angaben zufolge 2018 für über 120 neue Erstausrüstungen in Europa, Nahost und Afrika ausgewählt.

    Bridgestone wurde eigenen Angaben zufolge im Jahr 2018 für über 120 neue Erstausrüstungen in Europa, Nahost und Afrika ausgewählt. Das entspricht einer Steigerung von mehr als 30 Prozent. Die japanische Marke stattet über 40 verschiedene Modelle von 15 verschiedenen Herstellern aus.

  • Online-Shop Kunden der Reifen Krieg GmbH aus Neuhof haben die Chance, eine Teilnahme an den Bridgestone Training Days zu gewinnen.

    Online-Shop Kunden der Reifen Krieg GmbH aus Neuhof haben die Chance, eine Teilnahme an den "Bridgestone TrainingDays" zu gewinnen. Die Teilnahme erfolgt automatisch für alle Kunden, die bis zum 28.02.2019 mindestens 8 Bridgestone Reifen über den Online-Shop des Großhändlers kaufen und sich zum Event anmelden.

  • Bridgestone will TomTom Telematics, spezialisiert auf digitale Flottenlösungen mit einer starken Datenplattform, übernehmen.

    Bridgestone Europa NV/SA, eine Tochtergesellschaft des Bridgestone Konzerns in EMEA, hat mit TomTom eine Vereinbarung zum Erwerb des Geschäftsfeldes Tom Tom Telematics für einen Barpreis von 910 Millionen Euro getroffen.