Allround-Profil für ATV und SXS

Freitag, 28 September, 2018 - 10:15
Der CST Stag CU-58 soll als Allroundtalent mit der E4-Zulassung auch im regulären Straßenverkehr punkten.

CST, die Zweitmarke von Maxxis International, bietet ein neu entwickeltes Profil für ATV und SXS: Der CST Stag CU-58 soll als Allroundtalent mit der E4-Zulassung auch im regulären Straßenverkehr punkten. Das Design des robusten Radialreifens orientiert sich dabei an der bekannten Bighorn-Klasse.

Eigens für den Gebrauch im Gelände hat CST mit dem Profil Stag CU-58 ein neues Profil für ATV und Side-by-Side-Cars geschaffen. Wechselseitig zentral angeordnete, hakenförmige Stollen und Blöcke sollen bei jeder Geländebeschaffenheit einen optimalen Grip garantieren. Das nicht laufrichtungsgebundene Profil ist in allen 12- und 14-Zoll-Popularitätsgrößen für AVT und Side-by-Side-Cars verfügbar.

Alles zu neuen Reifen im Markt in der November-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Kaufempfehlung für den Continental Van-Contact 200.

    Promobil hat Sommerreifen der Größe 235/60 R17C für Wohnmobile über einen Testkurs gejagt – wie man das mit Gummis dieser Kategorie halt so macht. Fahrzeugeinheiten wie Mercedes Sprinter-, VW Crafter- und MAN TGE werden oftmals mit dieser Reifen-Dimension ausgestattet, erläutert das Medium seine Wahl. Die beste Performance zeigt offenbar der „sehr empfehlenswerte“ Continental Van-Contact 200.

  • Der Continental AllSeasonContact gewinnt den Ganzjahresreifentest.

    Um der gestiegenen Nachfrage nach Ganzjahresreifen Rechnung zu tragen, hat die Auto Straßenverkehr in ihrer Ausgabe vom 30. April 2019 (Heft 11) noch einmal einen Allwetterreifentest abgedruckt. Im Kern handelt es sich dabei um den Test, den die auto motor sport bereits im September letzten Jahres veröffentlicht hat (20/2018).

  • Triangle stellt vom 22. bis 26. Mai auf der Autopromotec - der internationalen Fachmesse für den Kfz-Teilehandel - in Bologna aus.

    Triangle stellt vom 22. bis 26. Mai auf der Autopromotec in Bologna aus. Der Stand in Halle 20 - A40 zeigt die neueste PCR-Reihe, die nun durch ein neues Winter-UHP-Muster erweitert wurde.

  • ür das kommende Rennwochenende nominierte Pirelli die Slick-Mischungen C2 (Hart, Weiß) C3 (Medium, Gelb) und C4 (Soft, Rot).

    Beim Großen Preis von China feiert Pirelli seinen 364sten Auftritt in der Formel 1. Für das kommende Rennwochenende nominierte der Reifenhersteller die Slick-Mischungen C2 (Hart, Weiß) C3 (Medium, Gelb) und C4 (Soft, Rot), also genau das mittlere Spektrum der fünf Mischungen enthaltenden Range.