Avon TrailRider jetzt auch für Honda Africa Twin

Dienstag, 6 Juni, 2017 - 11:30
Die Avon TrailRider bietet der Reifenhersteller ab sofort auch für die Honda Africa Twin an.

Ab sofort bietet Avon seine Reifen TrailRider auch für die Honda Africa Twin an. „Zahlreiche Motorradfahrer haben mit dem 2015 vorgestellten TrailRider ausgesprochen positive Erfahrungen gemacht, ob auf BMW GS-Modellen oder KTM und vielen anderen Maschinen, auch Tourenmotorrädern. In unserem Angebot fehlte aber zum Start die Dimension 150/70 R 18, die bei der Africa Twin verwendet wird. Ab sofort ist diese Größe lieferbar“, so Robert Rost, Produktmanager Motorradreifen bei Avon.

Je nach Dimension gibt es den TrailRider mit unterschiedlichen Konstruktionen; zehn der achtzehn Größen, die das Programm vorsieht, sind Radialreifen. Der neue Avon ist mit Geschwindigkeits-Indizes von „S“ für 180 km/h bis „W“ für 270 km/h und auch „ZR“ gekennzeichnet. 

Angeboten wird der Avon TrailRider in folgenden Größen:

Vorderrad:

80/90-21 48S

90/90-21 54V

100/90-19 57H

110/80 R19 59V

120/70 R19

120/70 ZR17 (58W)

Hinterrad:

110/80-18 58S

120/80-18 62S

120/90-17 64S

130/80-17 65H

140/80-18 70S

130/80 R17 65H

140/80 R17 65V

150/70 R 18 70V (neu)

150/60 R17 66H

150/70 R17 69V

160/60 ZR17 (69W)

170/60 R17 72V

180/55 ZR17 73W

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das DBV Easy wird als Komplettrad mit Nokian Reifen und optional mit RDKS angeboten.

    Auch in diesem Jahr bietet DBV in seinem Online-Shop wieder ein Komplettrad an – passend zur Jahreszeit mit Winterbereifung in den Größen 15 und 16 Zoll. Neben der Stahlfelge ist das Winter-Komplettrad DBV Easy auch mit Alufelge lieferbar.

  • Heuver Reifengroßhandel kann den neuen Flotation-Reifen von MRL ab sofort in der Größe 600/55R26.5 ab Lager in Hardenberg liefern.

    Die Reifenmarke MRL gehört seit 2017 zum Heuver-Sortiment. Der neue 600/55R26.5 Flotation-Reifen ist jetzt ab Lager in Hardenberg lieferbar. Dieser Reifen ist ein schlauchloser Flotation-Radialreifen mit dem MRL Z-Power FLR339 Profil, der für eine maximale Geschwindigkeit von 65 km/h zugelassen und mit dem Last-/Geschwindigkeitsindex 176A8/165D gekennzeichnet ist.

  • Die Bonneville Speedmaster wird OE-optional mit dem Avon Cobra bereift.

    Mit der Bonneville Speedmaster und der Bobber Black stellt Triumph Motorcycles zwei Neuheiten vor. Nach der Triumph Bobber werden auch die jetzt präsentierten Modelle optional mit dem Avon Cobra bereift sein.

  • Den Weltrekord für den längsten Burnout beim Fahren auf einem Motorrad stellte jetzt der polnische Stuntfahrer Maciej „DOP“ Bielicki auf.

    Den Weltrekord für den längsten Burnout beim Fahren auf einem Motorrad stellte jetzt der polnische Stuntfahrer Maciej „DOP“ Bielicki auf. Seine Harley-Davidson Street Rod war dabei mit einem neuen Avon Storm 3D X-M ausgerüstet.