BKT bei 9. Auflage von Excon dabei

Dienstag, 12 Dezember, 2017 - 09:00
Der BKT Earthmax SR45 ist für starre Muldenkipper geeignet.

Für BKT wird der Messeauftritt auf der Excon ein Heimspiel. Vom 12. bis 16. Dezember 2017 wird der indische Reifenhersteller auf der Messe im Bangalore International Exhibition Centre in Indien ausstellen. Im Fokus stehen dabei Reifen für Baumaschinen und Erdbewegungsfahrzeuge.

Vorrangig am BKT Stand A-1 in Halle 1LL zur Schau gestellt werden die Vertreter der Earthmax-Familie. Mit dem Earthmax SR 45 in der Größe 18.00 R 33 bietet BKT einen Reifen für starre Muldenkipper, die auch auf härtestem Gelände zum Einsatz kommen. Das nächste Ausstellungsstück in der Größe 24.00 R 35 ist der Earthmax SR 47, ebenfalls speziell für starre Muldenkipper entwickelt. Der Earthmax SR 46 ist für schwere oder felsige Bodenverhältnisse konzipiert und wird auf der Excon in der Größe 27.00 R 35 ausgestellt. Weitere Produkte, die auf der Messe am BKT Stand zu sehen sind, sind der Earthmax SR 55 und Earthmax SR 31.

Neben den Earthmax-Produkten kann auch XL Grip (L3) in der Größe 17.5 – 25 auf der Messe betrachtet werden. Mit einem nicht richtungsgebundenen Laufflächendesign, Traktion und Stabilität zeichnet sich Unternehmensangaben zufolge der XL Grip (BHL) aus, der für Baggerlader im Einsatz bei Bagger-, Planier- oder Ladearbeiten entwickelt wurde. Der Reifen ist am Stand in Größe 12.00 – 24 zu sehen. Ein weiteres Modell für schwere Einsätze ist SUPER GRADER, ein Diagonalreifen für Grader. Speziell für Bagger und Teleskoplader hergestellt, offeriert BKT den EM 936.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Óscar Fuertes (r.) und Co-Pilot Diego Vallejo (l.) vom Team SsangYong vor ihrem Buggy Tivoli DKR, der mit Yokohama Geolandar M/T G003 ausgestattet ist.

    Die Rallye Dakar feiert 2018 ihre 40. Auflage. Die ursprünglich in Paris startende Offroadveranstaltung ist in diesem Jahr das zehnte Mal zu Gast in Lateinamerika. Die 14 Stationen führen die Fahrer von Lima in Peru über Bolivien schließlich nach Argentinien am 20. Januar. Yokohama rüstet das Team SsangYong mit dem Geländereifen Geolandar M/T G003 aus.

  • Zusage, Absage, Zusage – Michael Saitow will nun doch auf der The Tire Cologne ausstellen.

    Im Juli 2017 teilte die Saitow AG mit, nicht als Aussteller auf der The Tire Cologne 2018 dabei zu sein. Gegenüber dem Fachmagazin AutoRäderReifen-Gummibereifung hatte Michael Saitow das „Marketingtool Messe“ als veraltet bezeichnet. Jetzt will das Unternehmen doch an der Messe teilnehmen.

  • Apollo Vredestein hat zwei Preiskategorien beim letzten „ACFO Awards Dinner“ gesponsert. Dies ist Unternehmensangaben zufolge Teil der Pläne der europäischen Marke, in der Flottenindustrie zu wachsen und die Branchenmitglieder zu unterstützen.

  • Yokohama unterstützt erneut den Internationalen Eichbergcup.

    Bei Yokohama steht neben dem Trikotsponsoring beim FC Chelsea auch der Jugendfußball im Fokus. Das Unternehmen unterstützt nicht nur das Ostracher Pfingstturnier, sondern auch seit vielen Jahren den Internationalen Eichbergcup als „Partner“. Dieser wird am 9. und 10. Dezember für U15-Teams wieder als Hallenturnier im baden-württembergischen Blumberg abgehalten.