Bridgestone auf A-Liste des CDP

Montag, 13 November, 2017 - 10:30
Das Carbon Disclosure Project zeichnet Bridgestone als weltweit führend im nachhaltigen Wassermanagement aus.

Bridgestone wurde durch das Carbon Disclosure Project (CDP), der gemeinnützigen globalen Plattform für die Offenlegung von Umweltdaten, als weltweit führendes Unternehmen für nachhaltiges Wassermanagement benannt. Mehr als 700 Unternehmen wurden von CDP bewertet und Bridgestone gehört zu den 73 Unternehmen, die auf die A-Liste aufgenommen wurden.

Bridgestone hat sich eigenen Angaben zufolge neben dem Themenbereich „Mensch und Mobilität“ ebenfalls auf den Bereich „Umwelt“ fokussiert, um die nächste Stufe des nachhaltigen Wachstums zu erreichen. Das Unternehmen hat eine langfristige ökologische Vision bis 2050 und die folgenden Jahre festgelegt, deren Ziel die Verwirklichung einer nachhaltigen Gesellschaft ist. Die Vision zielt darauf ab, eine Balance zwischen Geschäftsbetrieb und Umweltschutz zu erreichen. Insbesondere die nachhaltige Nutzung von Wasserressourcen in der Verwendung von Kühlwasser und Dampf im Produktionsprozess sei für Bridgestone von großer Relevanz. Bridgestone hat sich zum Ziel gesetzt, die Wasseraufnahme bis 2020 konzernweit auf 35 Prozent pro Einheit und somit auf das Niveau von 2005 zu reduzieren. 2016 habe man bereits ein Rückgang um 28,5 Prozent erreicht.

Darüber hinaus wurde Bridgestone auf der Rangliste für Lieferanten mit der höchsten Einstufung „A“ innerhalb des CDP 2016 „Supplier Engagement Rating“ ausgezeichnet. Dieses zielt darauf ab, das Engagement der Käufer zu erhöhen. Dadurch würden die Abgaben in globalen Lieferketten, die CDP im Januar 2017 angekündigt hat, beschleunigt werden.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Bridgestone Deutschland GmbH freut sich über die Auszeichnung „Best Brand“ von „Bike und Business“.

    Die Leser der Zeitschrift „Bike und Business“ wählten die Marke Bridgestone zum dritten Mal in Folge zur „Best Brand“ in der Kategorie „Reifenhersteller“. Die Zeitschrift befragte bereits zum zehnten Mal über 500 Händler im Zweiradgewerbe und wollte ihre Meinung zu bestimmten Produktgruppen und/oder Marken wissen.

  • Weltmarktführer Bridgestone präsentierte sich mit einem repräsentativen Messestand.

    Vollsortimenter Bridgestone präsentierte in Karlsruhe auf der NUFAM neben Markenreifen von Bridgestone und Firestone sein Runderneuerungssystem Bandag und das erweiterte Total Tyre Care Konzept.

  • Laura Ludwig und Kira Walkenhorst auf der Agritechnica am Bridgestone Messestand. Foto: Janto Trappe.

    Der Reifenhersteller Bridgestone ist noch bis zum 18. November 2017 auf der Agritechnica in Halle 20 an Stand A63 vertreten. Vor Ort wird der neue Bridgestone Premium VX-Tractor Reifen erstmals den Messebesuchern präsentiert. Prominente Unterstützung erhält Bridgestone von den „Verfolge Deinen Traum. Egal was kommt“ Kampagnen-Botschafterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst.

  • Neben dem neusten Bridgestone Winterreifen Blizzak LM001 Evo werden sie vom 7. bis 10. Dezember 2017 im Levi Driving Center in Kittilä (Finnland) auch die Reifeninnovation DriveGuard Winter in Extremsituationen testen.

    Bridgestone will Lesern der Fachmagazine AUTO BILD und SPORT BILD ein besonderes Fahrerlebnis ermöglichen: Neben dem neusten Bridgestone Winterreifen Blizzak LM001 Evo werden sie vom 7. bis 10. Dezember 2017 im Levi Driving Center in Kittilä (Finnland) auch die Reifeninnovation DriveGuard Winter in Extremsituationen testen. Rallye-Weltmeisterin Isolde Holderied wird den Testern im Parcours mit Rat und Tat zur Seite stehen und Handling-Tipps geben.